Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Handyabzocke 380€ im Forum Vertragsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallo ich brauche Tipps, um die Wartezeit auf Anwalt zu überbrücken und weil ich vor ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    2

    Standard Handyabzocke 380€

    Hallo

    ich brauche Tipps, um die Wartezeit auf Anwalt zu überbrücken und weil ich vor Nerven und finanz. Existenzsorgen kaum noch abschalten kann.
    Ich habe Anfang Jan. mit klarmobil einen Flatratevertrag(alle Netze) abgeschlossen und Einzugsermächtigung erteilt. Vor 3 Wochen war ich auf einmal gesperrt, Sicherheitssperre. Sehr komisch ist, dass ich über Bekannten die teuere Servicenr da anrief 3 Mal je Montag und je Dienstag und nie einer in den Öffnungszeiten ranging.
    Habe Email geschrieben und sie behaupten, es wäre eine offene Rechnung über 380€ trotz Flatrate in allen Netzen. Nachdem ich vom Urlaub zurück war, habe ich Einzelverbindungsnachweis verlangt, vor 1 Woche. Seit 3 Wochen Vertrags Simkarte nicht nutzbar wegen der Sicherheitssperre und sie haben trotzdem die Monatsgebühr vom Konto abgebucht.

    1. ohne Vertragsgegenstand kein Vertrag mehr, kann ich die monatl. Rate von der Bank zurückbuchen lassen? darf er dann wieder versuchen abzuheben künftig?
    kann ich wegen Vertragsbruch aus dem Vertrag raus? gibt es so eine Notfall fristlose KündigungsKlausel?

    2. ist der Vertragspartner per Gesetz nicht gezwungen, mir eine EVN zu schicken? ich habe bei Vertragsabschluss EVN nicht angekreuzt, aber die seit der montrösen Rechnung da verlangt, nichts

    3. ich bin dabei Widerspruch zu schreiben, den schicke ich mit Faxbestätigung am Dienstag

    4. gibt es eine höhere Aufsichts- Beschwerdebehörde ich glaub nicht, dass sie daran eingehen? ich hatte schon früher sowas gemacht und Widerspruch wurde nicht akzeptiert

    5. muss ich oder die beweisen, dass ich diese Gespräche geführt habe? ich lebe wegen Schmerzkrankheit von Rente und Nebenjob, ich kann gar nicht 380€ zahlen, weil Rente mir kein Geld vorstreckt und ich sonst kein Geld für Fahrkarte und Essen übrig hätte

    6. ich habe in der Email um Entsperrung ganz klar gebetten und sie haben mir eine kostenpflichtiges Sperrabo eingerichtet(klarmobil). Ich habe gestern geemailt, dass ich Emails habe, die meine Bitte beweisen und sie den Lesefehler korriegieren sollen. Die können doch deutsch, was soll das?

    7. ich habe einen Termin beim Rechtsanwalt, der kostenlos ist wegen Bedürftigkeit, aber es ist nur ein einziger Termin und ich weiss nicht, wann ich dahin gehen sollte? nach dem Widerspruch? wie lange muss ich noch auf EVN warten bis ich hingehen soll? ich glaube ohne EVN wird es nicht ausreichen dieser eine Rechtsanwaltstermin.

    danke, Melissa

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abgeschlossen anwalt bank behaupten eingerichtet einmal emails essen fall fristlose ganz gebet geld gerichte gesetz ging handyabzocke handyvertrag hat höhere konto kostenlos mal mehr muss nebenjob nicht nie noch notfall nur ohne rechnung rechtsanwalt rente schreiben sehr sei seit service tag termin trotz trotzdem urlaub vertragsabschluss vertragsrecht wartezeit wochen zahlen