Hausratversicherung: Diebstahl von Gartenmöbeln

Bei einem Diebstahl ihrer Gartenmöbel muss die Hausratversicherung nicht aufkommen. In ihr ist nur der Diebstahl aus abgeschlossenen Räumen versichert. Möglich ist eine Absicherung jedoch per Zusatzpolice.

Eine solche Absicherung bietet die Axa Versicherung als Wertsachen-Baustein an. Bereits ab 3,10 Euro pro Monat können sie hier ihren Hausrat versichern. Zur AXA Versicherung wechseln

Gartenmöbel nicht versichert

Hausratsversicherungen sind eine feine Sache. Jüngst mehren sich aber die Fälle in denen gerade bei Neuverträgen die Sparte Garten ausgenommen ist. So sind dann Gartenmöbel nicht mehr automatisch mitversichert. Dies mag für das alte Schätzchen aus Omis Zeiten vielleicht noch in Ordnung sein, neuere Möbel bestehen jedoch aus hochwertigem Holz oder Alu und gehen von Kaufpreis nicht selten in die Tausender.
Wer nun nicht für teuer Geld eine Zusatzversicherung abschließen will, der muss seine Gartenmöbel anketten oder sie in die Garage oder den Keller packen. Dort nämlich greift die Hausratversicherung wieder.

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.