Ratgeber Recht | Versicherungsrecht


Fragen zum Versicherungsrecht: Sie haben eine Frage zum Schadensrecht der Versicherungen? Ihr Versicherung will nicht oder nur teilweise zahlen. Hier gehören Beiträge zu den Vollkasko, Teilkasko, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutz, Hundehaftpflicht, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenhaustagegeldversicherung und allen anderen Versicherungen hinein.

Kündigung der Vollkaskoversicherung bei Ehepartnern

Neues Urteil zur Kündigung der KFZ Vollkaskoversicherung bei Trennung oder Scheidung in der Ehe. Sie möchten die Kaskoversicherung eines Fahrzeuges kündigen, dass nicht auf ihren Namen zugelassen ist? Die Kündigung der Vollkasko in der Ehe unterliegt einer besonderen Stellung, lesen sie ihre Rechte bei der Versicherungskündigung Was ist eine Vollkaskoversicherung?… weiterlesen »

Versicherungsfrage: Wasserschaden durch Klopapier

toilette verstopfung kind schaden aufsichtspflicht

Der Wasserschaden durch eine mit Klopapier verstopfte Toilette kann erhebliche Schäden in der Wohnung und darunter nach sich ziehen. Ohne eine Versicherung könnte es sehr teuer werden. Doch welche Versicherung zahlt bei einer verstopften Toilette? Defekter Spülknopf der Toilettenspülung In der Mietwohnung einer Familie war der Spülknopf der Toilettenspülung defekt…. weiterlesen »

Hausratversicherung: Diebstahl von Gartenmöbeln

Bei einem Diebstahl ihrer Gartenmöbel muss die Hausratversicherung nicht aufkommen. In ihr ist nur der Diebstahl aus abgeschlossenen Räumen versichert. Möglich ist eine Absicherung jedoch per Zusatzpolice. Eine solche Absicherung bietet die Axa Versicherung als Wertsachen-Baustein an. Bereits ab 3,10 Euro pro Monat können sie hier ihren Hausrat versichern. Zur… weiterlesen »

Lebensversicherung: Vertrag auf Gegenseitigkeit

Bei Abschluss einer Lebensversicherung wird oft der Ehepartner als Begünstigter eingetragen. Was ist aber wenn es zu einer Scheidung kommt, und man dies ändern möchte? Dabei gilt zu beachten, um was für einen Vertrag es sich handelt. Hat lediglich einer der Partner den Vertrag unterschrieben, so kann auch nur dieser… weiterlesen »

Hausratversicherung: Einbruch mit Diebstahl

Bei einem Einbruch mit Diebstahl kommt die Hausratversicherung für den Schaden auf. Dies gilt aber nur, wenn der Versicherungsnehmer den Einbruch und Schaden sofort der Versicherung und der Polizei meldet. Eine Klausel in den Versicherungsbedingungen die wohl sicher ihren Sinn hat, den Versicherungsnehmer aber unangemessen benachteiligen kann. Aus diesem Grund… weiterlesen »