Verantwortung im Strassenverkehr: Die Größe entscheidet

Je größer das Verkehrsmittel, desto größer die Verantwortung im Straßenverkehr. Stimmt das? Muss der LKW-Fahrer mehr aufpassen als der Autofahrer, der Autofahrer mehr auf den Fahrradfahrer, und der Fahrradfahrer auf Inline Fahrer und Fußgänger? Oder ist die Größe doch nicht so wichtig, zumindest im Straßenverkehr?

Was ist wenn einer Fahrradfahrer sind eine Inlineskater auf dem gemischten Rad und Fußweg zusammenstoßen? auf Inlineskatern ist man wie der Fußgänger mit das schwächste Glied in der Kette der Verkehrsteilnehmer, aber besteht deshalb für den Fahrradfahrer eine erhöhte Fürsorgepflicht gegenüber dem Inlineskater? Nein so hat der Gesetzgeber sich das nicht vorgestellt, nicht die Größe entscheidet im Falle eines Unfalls sondern mehr den Unfall verursacht hat.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.