Winter: Wann muss die Heizung angestellt werden

Die Temperaturen spielen verrückt. mal warm, mal kalt und das auch schon oft im September. Wann aber nun muss die Heizung angestellt werden?

Eine Faustregel besagt, dass in Wohnräumen eine Temperatur von 20 bis 21 Grad vorliegen sollte. Sie kann maximal bis 18 Grad abgesenkt werden, was aber nicht bedeutet, dass dann kein Mangel vorliegt. Hier muss immer von Raum zu Raum unterschieden werden. Im Schlafzimmer können 18° durchaus angemessen sein, im Kinderzimmer auf jeden Fall nicht. Unter 18° ist aber eindeutig zu wenig. In einem solchen Fall liegt immer ein Mitmangel vor.

Nachts ist es dunkler als draußen und in der Wohnung kann es ruhig auch etwas kühler werden. Zwischen 23 Uhr abends und 5 Uhr morgens kann der Vermieter die Heizung auf mindestens 15° runter fahren. Weniger ist aber nicht drin.

Wenn so ein Fall vorliegt, muss der Mieter den Vermieter den Mangel immer zuerst anzeigen und eine Frist zur Beseitigung stellen. Angemessen sind hier drei Tage. Binnen dieser Frist sollte er in der Lage sein, die Heizung wieder in Ordnung zu bekommen, oder die Temperatur umzustellen.
Ohne eine Mängelanzeige laufen sie Gefahr, eine eventuelle Mietminderung nicht ersetzt zu bekommen.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.