Ratgeber Fahrradversicherung

      Keine Kommentare zu Ratgeber Fahrradversicherung

Fast jedem ist das schon einmal passiert: Nur noch das Schloss baumelt am Fahrradständer – das schicke Fahrrad als Mountainbike oder bequeme Hollandrad ist verschwunden. Dann ist der Ärger groß, man verwünscht sich und die Welt. Wie ihr euch euch in Zukunft absichern könnt ist leicht beantwortet, aber trotzdem nicht für jeden gleich zu zu händeln.

Fahrrad in der Hausratversicheung

Falls ihr sowieso eine Hausratversicherung abschließen möchtet oder bereits eine habt, könnt ihr hier oftmals Fahrräder mitversichern.

Auf Zusatzvereinbarung achten

Ratgeber Fahrradversicherung hochwertiger Fahrräder und Zusatzvereinbarungen in der Hausratversicherung

Aber, nur durch eine Zusatzversicherung ist das Rad außerhalb des Hauses und Kellers versichert. Meist wird bei Diebstahl ein bestimmter Festpreis erstattet – bis zu 5 Prozent des versicherten Hausrats. Wer in einem Haushalt mit mehreren Fahrrädern ohne besonders wertvolle Einzelstücke lebt, sichert sich so einen ausreichenden Schutz.
Wichtig: Achtet darauf, dass der Versicherungsschutz 24 Stunden am Tag besteht.

Komfortschutz mit einer Fahrradversicherung

War das Fahrrad sehr teuer, kann eine spezielle Fahrradversicherung Testsieger Fahrradversicherung Krist sinnvoll sein. Zusätzlich zum Diebstahlrisiko werden so auch Reparaturen und Unfallschäden abgesichert. Je teurer das Rad und je mehr Zusatzleistungen, desto höher die Beiträge. Bis zu 160 Euro im Jahr kostet der Schutz für ein Rad im Wert von 1000 Euro. Ob sich das lohnt, müsst ihr sorgfältig abwägen, denn diese Art des Versicherungsschutzes kostet in sechs Jahren – ein neues Rad.

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

  • Forum Fahrrad Urteil Diebstahl
  • Fahrradversicherung Ratgeber
  • Urteile Fahrradversicherung nach Diebstahl

   Beitrags Navigation in der Kategorie ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.