Iglo Rückruf wegen E.coli Bakterien

Iglo ruft vorsorglich sieben seiner Produkte zurück.
Dabei handelt es sich um:
Petersilie 40g
8-Kräuter 50g
Gartenkräuter 40g
Salatkräuter 50g
Kräuter der Provence 50g
Italienische Kräutermischung 50g
Suppengrün 70g

Grund für den Rückruf sind VTEC Bakterien die bei rohem Verzehr zu zu gesundheitlichen Problemen wie schweren Durchfall-Erkrankungen führen können.
Da es sich um Tiefkühl Produkte in der Regel mit Petersilie handelt ist davon auszugehen, dass diese auch auf Salate also roh verwendet werden.
Wer so eine Packung in der Kühlung hat, den bittet Iglo um die Zusendung des Verpackungsabschnitts mit dem Codierfeld
an folgende Adresse:

iglo GmbH, Verbraucherservice
„iglo Petersilie-Varianten“
Osterbekstr. 90c
22083 Hamburg
oder per Email an: vbinfo@iglo.com

Alle Informationen zu diesem Rückruf finden Sie unter
https://www.iglo.de/-/media/de/2018_….ashx?la=de-de



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.