Darf ich mit dem Fahrrad über den Zebrastreifen radeln?

Darf ich mit dem Fahrrad über den Fußgänger Überweges radeln? Sicher wird man das dürfen, aber was ist wenn ein Unfall passiert, wenn der Autofahrer wegen der Geschwindigkeit Fahrradfahrer nicht mehr rechtzeitig vor dem Fußgängerüberweg zum stehen kommt. Oder ist es doch eher so das der Fußgängerüberweg wie es der Name schon sagt, nur per Fuß überquert werden darf?

Die Sachlage ist ganz einfach, ein Zebrastreifen ist nur für Fußgänger gedacht. Deshalb ist auf dem Gebotsschild auch ein Fußgänger zu sehen. Ein Zebrastreifen gibt dem Fußgänger eine besondere Schutzwirkung und erteilt ihm Vorfahrt vor allen anderen Verkehrsteilnehmer. Wer als Fahrradfahrer von dieser besonderen Schutzwirkung und der Vorfahrt profitieren will, muss vor dem Zebrastreifen absteigen.

Diese Regel ergibt sich aus der Klage einer Fahrrad fahren, die im Jahre 2011 ungebremst über einen Zebrastreifen gefahren war und von einem Auto erfasst wurde. In der darauf folgenden Schadenersatzklage gab das Gericht der Fahrradfahrerin eine Teilschuldund wies die Klage auf Schadensersatz ab. LG Frankenthal Aktenzeichen 2 S 193/10



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.