Beiträge von mobo2000

    Erwähnter Paragraph besagt:

    (2) Regelungen durch Verkehrszeichen gehen den allgemeinen Verkehrsregeln vor. Verkehrszeichen sind Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und Richtzeichen. Als Schilder stehen sie regelmäßig rechts. Gelten sie nur für einzelne markierte Fahrstreifen, sind sie in der Regel über diesen angebracht.


    Der abgesenkte Bordstein zählt nach §12 Absatz 3 zu den Allgemeinen Regeln, die durch Verkehrszeichen aufgehoben werden können.


    Übrigens war der abgesenkte Bordstein keine Zufahrt. Und für mich ist auch noch fraglich, ob der abgesenkte Bordstein als solcher erkennbar ist, wenn davor und danach Autos parken.