Beiträge von helferlein

    Bin ich eigentlich verpflichtet, die Rauchpausen nachzuarbeiten?

    Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten.

    Ohne eine konkrete Regelung darf man nicht mal eine Rauchpause einlegen.

    Der Arbeitnehmer hat in seiner Dienstzeit seine Arbeitskraft einzubringen und nicht zur Pause zu gehen.

    Es gibt aber viele Ausnahmen.

    Die Duldung: Der Chef lässt es zu, dass man sich mal zwischendurch eine raucht.

    Ist okay, solange es nicht übertrieben wird.

    Es entsteht daraus aber kein Gewohnheitsrecht.

    Der Arbeitgeber kann die Rauchpause jederzeit verbieten.

    Etwas anderes ist eine feste Betriebsvereinbarung.

    Sie kann dem Arbeitnehmer eine Rauchpause zusprechen auf die er dann auch einen Anspruch hat

    Das Helferlein

    Wohin mit dem Hund, wenn man den ganzen Tag nicht zu Hause ist?

    Dogsitter oder Tierpension - wo ist mein Hund, wenn ich arbeite, am besten untergebracht?

    Fragen Sie erst mal den Chef, ob der Hund mit ins Büro darf - vorausgesetzt das Tier ist gut erzogen. Ist das nicht möglich, sollten Sie persönlich testen, welcher Dogsitter bzw. welche Hundepension für Ihren Liebling die beste Betreuung anbietet. Und: Wir raten dringend von Angeboten mit Zwingerhaltung ab!

    Bleibe ich wegen einer Erkältung zu Hause, haben die Kollegen noch mehr zu tun sollte ich doch besser arbeiten gehen?

    Du tust weder dir noch den Kollegen etwas Gutes, wenn du deine Erkältungserreger in der Firma verteilst. Und bedenke auch: Wer arbeiten geht, muss volle Leistung bringen. Bist du dazu nicht in der Lage, solltest du das Bett hüten und dich richtig auskurieren.

    Ich bleibe nicht wegen jedem Schnupfen zu Hause, auch wenn häufiges Schnäuzen den Kollegen nervt. Mute ich ihm zu viel zu?


    Für ein entspanntes Klima im Büro während der Erkältung empfehle ich Folgendes: bitte leise schnäuzn, Taschentücher immer sofort im Mülleimer entsorgen, nie in den Raum niesen, sondern dezent in die Armbeuge und keine Medikamentenberge auf dem Schreibtisch deponieren.

    Es ist also eine Frage der Einstellung zum Job und zu seinen Kollegen und Kolleginnen, ob man sich krank zur Arbeit schleppt. Wie man es auch macht, oft ist es verkehrt. Aber nur in den Augen der anderen. Sich zwei drei Tage zur Erholung zu genehmigen kann oft wunder wirken.. Man verschleppt die Krankheit nicht, holt sich auch keine Chronische Bronchitis oder gat eine Lungenentzündung und ist so oft schneller wieder fit zum Arbeiten.


    Auf der anderen Seite ist es aber auch sich und seinem Kolleginnen unfair gegenüber wegen jedem Schnupfen zu Hause zu bleiben. Da läuft die Nase auch und so lange keine Kopf und schweren Gliederschmerzen hinzu kommen, kann man auch mal sich über den Tag mit einfachen Hausmitteln retten oder ein Grippemittel nehmen.

    Das sollte man aber nicht zu oft tun, denn sonst gewöhnt sich der Körper an die Mittel und sie helfen irgendwann nicht mehr.


    Ein toller Tipp ist ein Glas heißes Wasser mit einem Pinchen Rum - ein sogenannter Grog und ein Erkältungsbad.

    Ich kaufe mir immer das Kneipp Erkältungsbad für knapp neun Euro. Damit kann ich sechs Bäder machen womit ich eigentlich über den Winter hinkomme. Geht mal in meinen Lieblingsshop Amazon und gebt dort "Kneipp Erkältungsbad" in die Suche ein. Gibt es dort auch extra für Kinder.

    Warum macht der Europäische Gerichtshof sowas? Kräutermischungen mit berauschender Wirkung, sogenannte legal highs sind nun nicht mehr illegal? Keiner weiss was wirklich drin ist, was da als Badesalz, Kräutermischung, Luft-Erfrischer oder Pflanzendünger verkauft wird.

    Ja sicher, wenn Badesalz drauf steht aber alle wissen dass der Inhalt als Träger für gefährliches Rauschgift genutzt wird, dann ist es halt eben nur Badesalz.

    Alles wird reguliert, aber bei der Drogenbeschaffung und Sicherung von Leib und Leben da versagt die EU. Sie stürzen sich dann lieber auf E-Zigaretten und andere Sachen, wo eine Lobby mit ihnen kämpft.

    Schämt Euch!

    Eukalyptusbäume fühlen sich in der brasilianischen Hitze sehr wohl — ein Segen für die Menschen dort: Eukalyptusblätter enthalten viele ätherische Öle und den Stoff Cineol, der Schleim aus Nase und Lunge löst. Rezept für einen Tee, der die Atemwege befreit: einige Eukalyptusblätter mit heißem Wasser aufgießen, mit etwas Limettensatt abschmecken, dann ein paar Blätter Minze zugeben.

    Die helfenden Blätter des bis zu 60 Meter hoch werdender Baums können aber noch viel mehr. Sie lindern Blasenerkrankungen wirken desinfizierend und helfen zur Entkrampfung. Auch bei Nervenschmerzen sollen sie für Linderung sorgen.

    Ich selbst nutze immer das 100ml - 100% naturreines ätherisches Öl und kaufe es für knapp zehn Euro bei Amazon. Wer jetzt denkt er hat Eukalyptus Produkte noch nie gesehen, der soll mal genau nachdenken. Sicher ist euch schon mal eines der bekannten grünen Bonbons angeboten worden. Richtig, das sind Eukalyptus-Bonbons.

    DETOX DIÄT: Wie wird die Detox Diät angewendet und welche Vorteile aber auch Gefahren bietet die Detox Diät an?


    Die „Martha's Vineyard Detox"-Diät wurde von Roni DeLuz auf der Insel Martha's Vineyard erfunden. Dabei ernährt man sich mit Gemüse- und Obstdrinks die dem Körper maximal 400 Kalorien zufügen. Und genau da liegt der Hund begraben, denn aus der Minderernährung fehlt die ausreichende Versorgung mit Eiweiß, welches für den Muskelaufbau zuständig ist. Durch die Verminderte Aufnahme von Ballaststoffen und essenziellen Fetten wird das Immunsystem geschwächt so dass es während der Diät zu Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufproblemen etc. kommen kann.


    HORMON DIÄT: Wie wird die Diät mithilfe von Präparaten des HCG-Hormons angewendet, gibt es gesundheitliche Bedenken und wie wirkt sie?


    Humanes Choriongonadotropin ist ein Hormon, das Frauen während der Schwangerschaft in der Plazenta produzieren. Es sorgt dafür, dass in Notzeiten (sprich: bei zu wenig Nahrung) alle Fettreserven der Mutter aufgelöst werden, um das Kind damit zu versorgen. Die Idee ist also von der Natur aus entnommen und weiter entwickelt worden. Was jede Frau von ihrem eigenen Körper kennt, also die Fettverbrennung in der Schwangerschaft, warum soll dies nicht auch ohne Kind wirken.


    Wer sich für diese Hormon Diät entscheidet bekommt das HCG als Tropfen oder Injektion verabreicht. Pro Tag dürfen dabei dann noch max. 500 Kalorien gegessen werden, was einfach viel zu wenig ist.

    Die Folgen sind Erschöpfung, Herzprobleme, Kopfschmerzen und Menstruationsstörungen. Finder weg von dieser Radikalmethode.

    Vielleicht sind unter euch hier auch einige Liebhaber von Outdoor Aktivitäten. Ich selbst verbringen sehr gerne und auch sehr oft meine Freizeit mit dem wandern oder Radfahren. Da wir hier in Deutschland jedoch keine Wettergarantie haben, kommt man nicht selten in den Genuss sich mitten in einem Gewitter zu befinden. In den Bergen ist dies umso gefährlicher, wenn man keine Schutzhütte in der Nähe findet.


    Ein Bekannter von mir ist nicht nur begeisterter Bergsteiger sondern auch ein qualifizierter Bergführer. Dieser sollte eigentlich wissen wie man sich im Falle eines Gewitters richtig verhält. Recht lustig fand ich seine Aussage, dass man im Wald relativ sicher ist, wenn der Blitz wird in den seltensten fällen genau dem Baum treffen, unter dem man gerade steht. Bei der Bergwanderung jedoch sollte man sich schleunigst in tiefere Lagen begeben oder halt eine solche Schutzhütte aufsuchen. Eine Schutzhütte kann auch durchaus eine bewohnte Berghütte sein in der man das ein oder andere Weizenbier zu sich nehmen kann. So lässt sich das Schöne mit dem nützlichen sinnvoll verbinden.


    Wer sich im Freien befindet und weit und breit wie der Waldhütte zu sehen ist sollte einen Sicherheitsabstand von 3 m zu einzelnen Bäumen oder Masten einhalten. Mein Freund hat mir dann noch die genaue Haltung in einem Gewitter vorgemacht. Er ging in die Hocke, packte seine Füße nah nebeneinander und steckte seinen Kopf zwischen die Knie. So möchte ich nicht einmal von Wölfen und gehen gesehen werden.


    Einzig dem Hinweis Metallgegenstände wie Trekkingsstöcke oder Fahrräder in einem größeren Abstand abzulegen konnte ich etwas abgewinnen.

    Spitzenköche bereiten ihre stehst gerne in einer Kupferpfanne zu. Allerdings habe ich einmal gelesen, dass das Kochen mit Kupfergeschirr ungesund sein kann. Also habe ich mich auf die Suche im Internet nach einer Antwort auf meine Frage gemacht. Natürlich nicht ganz eigennützig, denn aus meinem letzten Urlaub in Griechenland, habe ich mir eine handgefertigte Kupferpfanne mitgebracht.


    Auf allen Seiten nach wenig nach einer Antwort gesucht habe wurde mir immer wieder bestätigt, dass große Mengen des Schwermetalls Kupfer durchaus giftig sein können. Allerdings waren sich alle einig, dass beim Kochen mit Kupfertöpfen jedoch keine Gefahr bestehen würde. Allerdings passt dies wohl nicht so ganz auf meine Fahne zu, denn die Aussage das das Kochen mit Kupfergeschirr keine Gefahr darstellen würde, bezieht sich laut Aussage nur auf solche Köpfe, die innen mit Edelstahl beschichtet sind. Hier ist klar das es dadurch zu keiner unerwünschten chemischen Reaktion kommen kann. In meinem Fall ist es aber so, dass die Pfanne wieder mit Edelstahl noch mit zehn beschichtet ist. Hier habe ich mehrere Aussagen von vermeintlichen Fachleuten gelesen die mehr davon abraten. Grund ist, dass säurehaltige Speisen mit Essig oder Zitrusfrüchten die Oberfläche der Kupferpfanne angreifen und so der giftige Grundstein entstehen kann.


    Als ich das gelesen habe, habe ich mich dazu entschieden, die fanden nur noch als Dekoration zu nutzen, habe mir im Baumarkt einen Beutel Lebensmittel Erde geholt, und die Pfanne nutze ich nun für die Aufzucht von leckeren Gartenkräuter.

    Mein geliebtes Steak werde ich nun wie gewohnt in meiner Steakpfanne zubereiten. Vielleicht hat wer von euch einer die ultimative Steakpfanne zuhause und kann mir einen Tipp geben, in welcher Fahne ein schönes Rindersteak optimal gebraten werden kann.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Woran kann es liegen, dass ein Selbstbräuner nicht das erwünschte Resultat bringt? Selbst bei richtiger Anwendung (nach einem Peeling und nach dem Auftragen einer Feuchtigkeitslotion), wirken Selbstbräuner nicht bei jedem. Man nimmt an, dass das an bestimmten Eiweißstoffen in der Haut liegt. Werden die nicht in ausreichender Menge produziert, reagiert der Wirkstoff der Selbstbräuner nicht, die Haut bleibt blass.