Letzte Aktivitäten

  • Hallo,
    meine Mutter hat 2004 geheiratet und mein Bruder (15 J.), der nicht Sohn ihres Mannes ist, wurde mit in seine Familienversicherung aufgenommen. Nun wurde jedoch in den letzten Jahren mit dem Kindesvater über den Unterhalt gestritten, welcher zu…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat das Thema Krankenkasse stellt Zahlung ein gestartet.
    Thema
    Hallo, Ich habe mal eine frage und vielleicht kann mir jemand helfen! Mein Freund ist seit den 25.09.07 an der Lunge erkrankt! Für 6 Wochen hat der Arbeitsgeber gezahlt ,und danach die Krankenkasse. Er war als Teifbauarbeiter beschäftigt, und darf…
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Wiedereingliederung: Arbeitgeber Krankenkasse Arzt verfasst.
    Beitrag
    Hallo Babsy, maßgeblich ist was im Arbeitsvertrag steht.

    Wenn deine Schicht Mo um 6 Uhr startet und bei einer angenommenen Pause von 15 Minuten um 12.45 Uhr endet und in dieser Zeit die Reha statt findet, so musst du dafür von der Arbeitszeit…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat eine Antwort im Thema Wiedereingliederung: Arbeitgeber Krankenkasse Arzt verfasst.
    Beitrag
    Hallo Helferlein,meine übliche Arbeitszeit ist in schichten zwischen 6-20 Uhr-in der einen woche 4 tage und in der anderen woche 3 tage und 2 tage am wochenende. laut arbeitsvertag 6,5 Std.,aber wir arbeiten meist 8-9 Std. lg babsy
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Wiedereingliederung: Arbeitgeber Krankenkasse Arzt verfasst.
    Beitrag
    Hallo Babsy, die endgültige Entscheidung über die Wiedereingliedrung trifft die Krankenkasse, aber nicht gegen den Rat des Arztes. Dieser wird dann wohl dem zugestimmt haben. Wenn du aber krankheitsbedingt die Arbeit nicht erledigen kannst, dann
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat eine Antwort im Thema Wiedereingliederung: Arbeitgeber Krankenkasse Arzt verfasst.
    Beitrag
    Danke für deine antwort, mit der Krankenkasse habe ich gesprochen. Sie besteht auf 5 tage die woche.
    Im plan stehen 5 std.tägl.-ohne das tage angegeben sind. wenn ich beim arzt bin evtl 2 std und hinterher zum rehasport gehe,soll ich dann noch auf
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Wiedereingliederung: Arbeitgeber Krankenkasse Arzt verfasst.
    Beitrag
    Hallo Babsy, wie die Eingliederung statt findet entscheidet der Arzt, nicht der Arbeitgeber oder die Krankenkasse. Der Arzt bespricht mit dem Patienten, welche stundenweise Art richtig und angemessen ist.
    Ich kann nicht ernsthaft Glauben, dass deine…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    Hallo-wer kann mir helfen. Bin nach einen Bandscheibenvorfall in der wiedereingliederung im Betrieb.Habe in der Woche 2x Rehasport-was von der Krankenkasse genehmigt wurde. Von 5 tagen der woche bin ich dadurch 1 tag zum sport und lege für diesen tag…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat das Thema Krankenkasse Kündigen gestartet.
    Thema
    Ich wollte meine Krankenkasse kündigen, doch jetzt meint sie dass ich erst nach 18 Monaten kündigen kann.
    Ich bin seit 1989 bei dieser Krankenkasse, habe aber die letzten Jahre in Ausland gearbeitet war dort Versichert, wurde aber weiter von meine…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    Ich war in einer Beratungsstelle meiner Krankenkasse.Ich habe mir in Ungarn einen neuen Zahnersatz
    anfertigen lassen und wollte wissen ob die Kasse sich an den den Kosten beteiligt.Die Sachbearbeiterin
    lehnte dies ohne weitere Prüfung mündlich…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    Kostenlose Rechtsfrage zu einer Fitness First Forderung wegen nicht gewährter Krankenkassenermäßigung nach drei Jahren! Ich habe ein Schreiben von einem Inkassobüro bekommen, welche für Fitness First eine Forderung von mir einfordern will.
    Natürlich…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat das Thema Schulden bei der Krankenkasse gestartet.
    Thema
    Sehr geehrte Damen und Heeren,
    wie die Überschrift schon sagt habe ich schulden bei einer Krankenkasse. Die belaufen sich auf 3,800€ mitlerweile.
    Die sind entstanden, weil ich vor 4 Jahren jemanden einen Schlag ins gesicht gegeben haben, der darauf hin…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    Hallo!
    Mein Mann hat vor kurzem die Krankenkasse gewechselt, da er arbeitslos war und über mich Familienmitversichert wurde. Dann hat er wieder einen Job bekommen und ist in meiner KK geblieben.
    Wir hatten aber noch bevor er gewechselt hat, seine alte…
  • Mike

    Thema
    Wer betrunken fährt kann unter Umständen zur Rückzahlung von Teilen seiner Behandlungskosten verpflichtet werden. Das Fahren unter Alkoholeinfluss wird regelmäßig als vorsätzlich angesehen, so dass viele Gerichte den Krankenkassen einen…
  • Eine Frau hatte keine Krankenversicherung und trat erst einer bei, als ihr Vater sie in seinem Imbiss anstellte. Kurz darauf wurde sie wegen psychischer Beschwerden arbeitsunfähig. Die Krankenkasse sah die Versicherung als ungültig an: Der Vater habe…
  • Mike

    Hat das Thema Krankenkasse muss Korrektur-OP zahlen gestartet.
    Thema
    Eine transsexuelle Frau hatte sich 2005 mit Zustimmung der Krankenkasse einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen, bei der die weibliche Brust entfernt wurde. Nach der OP entstanden Wülste, der Mann verlangte, dass die Krankenkasse für eine…
  • Mike

    Thema
    Die schönste Zeit des Jahres krank im Bett verbringen, wer will das schon. Da man im Urlaub aber nicht auf einem Wunschkonzert ist, kann es schon einmal passieren, das ein Unfall oder eine Krankheit den Urlauber ins Bett zwingt. So auch in dem Fall vor…
  • Neue Waschmaschinen sind durch einen sogenannten Aqua Stop gegen Wasserschäden gesichert.
    Hierbei wird bei starkem Druckabfall, der bei einem Platzen des Schlauches auftritt, die Wasserzufuhr gesperrt.
    Zusätzlich ist im Boden der Maschine ein Schwimmer…
  • Mike

    Thema
    In einer Schwangerschaft ist es wie im Urlaub, man freut sich drauf. Dumm nur, wenn beides zum gleichen Zeitpunkt stattfindet. Vorweg sei gesagt, eine Schwangerschaft ist nicht unbedingt ein Grund eine Reise zu stornieren, allerdings will wohl fast jede…
  • Mike

    Thema
    Ganz neue Wege ging ein Fahrzeugführer, als er einem Autodieb ein Lösegeld für sein Fahrzeug anbot. Dieses wollte er sich später von seiner Vollkaskoversicherung zurück holen und bekam vor Gericht sogar Recht.
    Er hatte mit dem Rückkauf den Schadenswert…