Letzte Aktivitäten

  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Gutschein gegen Geld wechseln? verfasst.
    Beitrag
    Das ist leider ein Problem der Märkte im Gegensatz zum Onlinehandel.
    Online bestellen wir was wir möchten, probieren es aus und schicken es egal aus welchen Gründen auch wieder zurück. Kein Problem, 14 Tage Rückgaberecht.

    Fährt man aber in die Stadt…
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Mindestlohn aber keine Zuschläge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Herbericht , bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden beträgt die gesetzliche Pausenzeit 30 Minuten.
    § 4 Arbeitszeitgesetz (ArbZG)
    Ab 9 Stunden Arbeitszeit pro Tag sind es dann 45 Minuten.
    Die Pausenzeiten dürfen aufgeteilt werden.
    Die in…
  • Herbericht

    Hat eine Antwort im Thema Gutschein gegen Geld wechseln? verfasst.
    Beitrag
    Kannst du mit dem Gutschein nicht den anderen Receiver kaufen?
  • Herbericht

    Beitrag
    Ich denke nicht. Auch für diese Leute gilt der Datenschutz. Das wäre vermutlich Selbstjustiz.

    Es sei denn es gibt keine Möglichkeit durch die Mail oder den Account auf die Identität der Person zurückzuschließen. Genrell gilt dabei immer:…
  • Herbericht

    Hat eine Antwort im Thema Mindestlohn aber keine Zuschläge verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von helferlein)

    Das muss sie aber noch nicht? Eine halbe Stunde ist bei 8h vorgeschrieben. Wann und wie ist dabei egal. Erst nach 16 Uhr steht glaube ich nochmals eine 15 Minütige Pause zu.
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Mindestlohn aber keine Zuschläge verfasst.
    Beitrag
    Hallo, die grundsätzliche Frage ist, was Arbeitsvertraglich vereinbart wird.

    Ihr Mann ist nicht verpflichtet einen neuen Arbeitsvertrag zu unterschreiben. Macht er dies, so nimmt er die Bedingungen des Vertrages an.

    Eine halbe Stunde Pause pro Tag kann…
  • helferlein

    Beitrag
    Hallo, in einem solchen Fall muss auf die Hilfe eines Rechtsanwaltes verwiesen werden.
    Hilfreich ist natürlich, dass es ihnen zusteht, die damaligen Krankenakten anzufordern.
    Bereits 2006 hat das Bundesverfassungsgericht entscheiden, dass dem Patienten…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    Guten Abend,
    da es ja jetzt auch schon im Tv gezeigt wird, das ältere Mesnchen (20-60 Jahre) Kinder die 13 sind anschreiben und obzöne Gedanken äussern, habe ich eine kurze Frage.
    Dürfte man die MSN und E-Mail Adresse der skrupelosen Leute ins Internet…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat das Thema Sperre Arbeitsamt ALG I gestartet.
    Thema
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe acht Jahre bei meinem alten Arbeitgeber einem Zahnarzt gearbeitet. Dann bin ich schwanger geworden, und damit hat der Stress auch angefangen, da ich überwiegend nur die Stuhlassistents machte sollte ich dies auch…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat das Thema Mindestlohn aber keine Zuschläge gestartet.
    Thema
    Mein Mann arbeitet in einer Wäscherei (ca.40 Mann).Ab Januar zahlt der Arbeitgeber den gesetzlichen Mindestlohn. Dafür streicht er aber alle Zuschläge(Schicht-, Erschwerniszuschläge u.a.). Sie arbeiten eine halbe Stunde weniger und bekommen nur eine…
  • Hallo,
    ich bin nun schon seit Juli krankgeschrieben und beziehe Krankengeld. Trotzdem dachte ich, dass ich noch Weihnachtsgeld ausgezahlt bekomme im November. Doch dies passierte nicht.
    Ich habe gelesen, dass es gesetzlich möglich ist, Weihnachtsgeld…
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Abfindung nach Elternzeit (Kündigung) verfasst.
    Beitrag
    Hallo, sofern sie davon ausgehen müssen, dass ihr Arbeitgeber alles daran setzen wird, jede mögliche Kündigungsform zu nutzen, also Personen oder verhaltensbedingt, dann ist ein Aufhebungsvertrag wirklich eine Alternative.
    Sie können sich die…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat eine Antwort im Thema Abfindung nach Elternzeit (Kündigung) verfasst.
    Beitrag
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Das kein Anspruch auf Abfindung besteht weiß ich.
    Ich weiß auch dass es voraussichtlich auf einen Aufhebungsvertrag hinausläuft.
    Mein Chef hat mich dezent darauf hingewiesen, dass „wir eine finanzielle Lösung…
  • helferlein

    Hat eine Antwort im Thema Abfindung nach Elternzeit (Kündigung) verfasst.
    Beitrag
    Hallo, es gibt in der Form keinen Abfindungsanspruch, da sie nicht gekündigt sind und bis zum Ende der Elternzeit Kündigungsschutz genießen. Zuerst einmal ist nun die Elternzeit zum angemeldeten Ablaufdatum zu beenden.
    Möglich wäre allerdings auch…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    hallo liebes Forum,
    ich bitte um Hilfestellung für meine momentane Lage:
    -bin am Ende meiner Elternzeit (von 2 Jahren)
    -möchte ab März wieder regulär Arbeiten in alter Firma
    -dort bin ich "ungewollt"
    -eine "offizielle" Kündigung gibt es nicht
    -bin auch…
  • Also ich hatte in einer Produktionsfirma gearbeitet. Da wurden Bremsen für verschiedene Automarken bearbeitet (genietet). In dieser Firma wurden weder Schutzbrillen noch sonst irgendwelche Arbeitskleidung ausgeteilt (war auf 400,- Eur). Das einzigste…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Hat eine Antwort im Thema Elterngeld und Mutterschaftsgeld für Selbstständige verfasst.
    Beitrag
    hallo!
    vielen dank für die schon sehr ausführliche und aufschlussreiche antwort und natürlich auch für die glückwünsche!
    direkt mal ein paar anmerkungen/fragen dazu:
    ist es bei selbstständigen nicht so, dass das elterngeld aufgrund des letzten…
  • Anonyme Rechtsfrage

    Thema
    hallo!
    ich hoffe ich bin hier richtig.
    ich bin selbstständig und über die künstlersozialkasse bei der tkk krankenversichert.
    nun bin ich mit zwillingen schwanger und stelle mir momentan die frage zu mutterschaftsgeld bzw. elterngeld.
    aber, wie immer,…
  • Hallo,
    ich möchte hier so knapp wie möglich mein Problem mit Vodafonedarstellen, vielleicht weiß jemand einen Rat.
    Habe im September einen DSL-Vertrag bei Vodafone gekündigt und die Kündigungsbestätigung erhalten. Einige Wochen später habe ich dann…
  • Hallo liebe Berater und/oder ähnlich Betroffene!!
    Ich habe mehrere dringende Fragen zu einer völlig verzwickten Sachlage, in der ziemlich offensichtlich auch der beauftragte Rechtsanwalt nicht so richtig weiß, wie er damit umgehen soll, da nicht…