Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Schadensersatz für den Teppichboden: Nutzungsdauer muss beachtet werden im Forum Urteile im Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Wie ärgerlich, der neue Teppichboden wurde gerade verlegt, die Einweihungsparty ist geschafft und am anderen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,395
    Blog-Einträge
    123

    Standard Schadensersatz für den Teppichboden: Nutzungsdauer muss beachtet werden

    Wie ärgerlich, der neue Teppichboden wurde gerade verlegt, die Einweihungsparty ist geschafft und am anderen Morgen bemerkt man zwei kleine Brandlöcher im Teppichboden. Die eine Möglichkeit ist die Inanspruchnahme der Haftpflichtversicherung des Übeltäters, man kann aber auch seine eigene Hausratversicherung um Begleichung der Reparaturkosten anrufen. Beides hatte der Mieter in diesem Fall nicht getan und bei seinem Auszug kam die Frage auf, ob er nun Schadensersatz für den Teppichboden zahlen sollte.

    In Lüneburg wurde der Fall vor Gericht gebracht. Die Richter waren wohl selbst Raucher, denn sie urteilten, dass zwei kleine Löcher im Teppichboden, kein Grund sind für einen kompletten Austausch des Bodenbelages, wohl aber für dessen Reparatur. grundsätzlich ist der Mieter nämlich verpflichtet, Schäden an der Mietsache zu ersetzen. Da der Teppich auf Kosten des Vermieters verlegt wurde, musste der Mieter die Reparatur übernehmen.

    Hierbei ist zu beachten, dass diese Pflicht entfällt, wenn die Nutzungsdauer, hier maximal zehn Jahre überschritten ist. Dann müsste der Vermieter eh einen neuen Teppich verlegen und kann die Kosten nicht auf seinen Mieter umlegen, da es sich dabei um eine Sanierung und nicht um eine Modernisierung handelt.
    LG Lüneburg, Az. 4 S 495 / 90

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schadensersatz: Mitgebuchter Ausflug muss möglich sein im Forum Urteile im Reiserecht
    Wer zusammen mit einer Reise auch einen Ausflug bucht, hat Anspruch auf dessen Ausrichtung. Ein Paar hatte eine sehr teure Reise nach Alaska...
  2. Teppichboden - muss der Vermieter ihn erneuern? im Forum Mietrecht
    Guten Tag, seit fast 11 Jahren wohne ich in einer Mietwohnung. Bestandteil dieser Wohnung ist ein Teppichboden, der in Wohn-, Schlaf- und...
  3. Muss ich für eine Nacherfüllung Schadensersatz leisten??? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo an alle, ich habe mein Rückgaberecht ausgeübt, weil der bestellte Computer einen Defekt hatte. Ich habe den Verkäufer aber vorher gebeten,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: nutzungsdauer auslegware und nutzungsdauer teppichboden und Teppichboden Nutzungsdauer und schadensersatz teppichboden und lebensdauer auslegeware und Auslegeware nutzungsdauer und lg lüneburg 4 s 49590 und LG Lüneburg Az. 4 S 495 90 und mietrecht nutzungsdauer auslegware und teppich nutzungsdauer und lg lüneburg az. 4 s 49590 und Nutzungsdauer von Auslegeware und Urteile Nutzungsdauer Teppichb und nutzungsdauer teppich haftpflichtversicherung und urteil teppich schadensersatz und Versicherung - Lebensdauer Teppichboden und lebensdauer teppichboden versicherung und Teppichboden und urteile zur nutzungsdauer teppichboden und nutzungsdauer teppich und höhe schadensersatz teppich und Urteil Nutzungsdauer Teppich und durchschnittlicher Verbrauch von Trocknungsgeräten und LG Lüneburg Az. 4 S 495 90  und lg lüneburg az.: 4 s 49590 und nutzungsdauer für teppichboden überschritten und mietrecht rauchen schadensersatzteppichboden urteile und teppichboden schadensersatz mietrecht und gesamtnutzungsdauer auslegware und rechtsprechung von einer gesamtnutzungsdauer teppichboden mietwohnung und teppichboden schadensersatz und nutzungsdauer für teppichböden und urteil des lg lüneburg az. 4 s 495

Stichworte

anspruch auszug beach bel bemerkt bernehmen cher dan dann delt denn deren diesem eigene entf ersetzen fall fällt frage gebracht gericht getan glichkeit gru grund grunds grundsätzlich haftpflichtversicherung handel handelt hat hausratversicherung inanspruchnahme jahre lüneburg maximal mie mieter mietrecht mietsache modernisierung möglichkeit morgen muss nicht nutzungsdauer raucher reparaturkosten richter sanierung schadensersatz sei seinem seinen selbst sollte teppichboden tzlich übernehmen umlegen urteil urteile urteilten verlegt vermieters verpflichtet versicherung ware zahlen