GEMA will Geld für Einbettung von Youtube-Videos

Youtube-Videos gehören zu den kreativsten und vielseitigsten Instrumenten des Internets: ob Musikvideos, Produktpräsentationen, Image-Clips oder serviceorientierte Ratgeber-Spot – die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Und daher sind sie auch schon längst zum festen Bestandteil im Online-Handel und im Marketing geworden. Eine neue Gebühr der GEMA könnte dies nun ändern.

Hier der ganze Bericht:

Urheberrecht: GEMA will Geld für Einbettung von Youtube-Videos

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.