HausVerkauf was muss man sagen

  • Wir möchten unser Haus verkaufen. Müssen wir dem Interessenten mitteilen das es manchmal zu Vibrationen kommt wenn grosse Laster oder Busse schnell vorbeifahren? Das ist auch nicht nur bei uns so sondern bei allen hier gebauten Häusern (Baujahr zwischen 2000 und 2012). Als wir bei der Stadt nachfragten sagte man uns das der Asphalt ok wäre und es sich vielleicht um baumängel handelt. Aber wir haben alle mit unterschiedlichen Firmen gebaut.

    Ich habe Angst das wir keinen Käufer finden wenn ich das erwähne. Wir Hausbesitzer denken es liegt an abgesenkte Gullies oder so.

    Besten Dank im voraus.

  • Gruß an dich

    Habt ihr mal darüber nachgedacht einen Fachmann zu Rate zu ziehen ?

    Wenn ihr euch schon unsicher seid mit der Beschreibung und allem, dann finde ich schon kann so ein Makler oder ne Agentur an sich helfen.

    Ich habe damals eine Immobilienbörse engagiert. Die haben mir geholfen und mich bei vielen Sachen unterstützt.

    Am Ende habe ich dann auch alles so bekommen wie ich wollte.

  • Zitat

    „…..das es manchmal zu Vibrationen kommt wenn grosse Laster oder Busse schnell vorbeifahren…“

    So etwas formuliert man vielleicht mit „gute Verkehrsanbindung an höher frequentierte Durchgangsstraße ohne dortige Beschränkung der bauartbedingten Maximal-Tonnage“.

    Aber Scherz bei Seite!

    Man muss hier u.a. zwischen offenbarungspflichtigen (z.B. Grundstück ist mit Altlasten verseucht) und nicht offenbarungspflichtigen Dingen unterscheiden. Die Hinzuziehung eines Fachmannes ist ratsam.

    Ohne Gewähr:

    R e i n e Vermutungen, welche man selber oder die Stadt/Gemeinde hat, wird man wahrscheinlich nicht „an die große Glocke“ hängen müssen. Offenbarungspflichtige Tatsachen darf man aber nicht verschweigen.

  • Ich glaube, schon - das musst ihr dem Käufer mitteilen. Oder?

    Ich würde diesen Ratgeberblog zum Thema Verkauf empfehlen. Schau mal, vielleicht findest du was für dich :)

    Einmal editiert, zuletzt von Mike () aus folgendem Grund: Link gelöscht, da kein hilfreicher Content verlinkt wurde

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Themen zu Haus und Wohnung

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abkoppelung von Ölzentralheizung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      188
    1. abriss baufälliger Scheune + anschl. Errichtung neues carports genehmigungspflichtig?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      203
    1. Abriss einer Scheune 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      301
      1
    3. helferlein

    1. Abrissverfügung Altbau neben genehmigten Garagen auf "Ackerland?"

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      186
    1. Abrissverpflichtung? 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      325
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!