Lügen beim Kreditantrag

  • Und wieder einmal ist die Geldbörse leer. Eine neue Waschmaschine musste angeschafft werden, oder der Farbfernseher zeigte nur noch Schnee, Gründe für einen Kredit gibt es viele, man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass ein Ratenkredit eine ernste Sache ist und ebenso behandelt werden sollte.

    Wer zur Bank geht und einen Kredit aufnehmen möchte unterschreibt mit seinem guten Namen. Dies setzt voraus, dass man diesen auch nicht selbst schlecht macht.

    Wer erfolgreich einen Kreditantrag stellen möchte muss bei allen Angaben bei der Wahrheit bleiben und nichts verschweigen.

    Finanzielle Probleme, die in der Regel der Grund für den Antrag sind, dürfen nicht verschwiegen oder durch andere Gründe ausgetauscht werden.

    Mahnverfahren dürfen der Bank eben so wenig verschwiegen werden wie eine laufende Zwangsvollstreckung.

    Wer gegen diese Regeln verstößt, der handelt fast schon betrügerisch. Zumindest stellt seine Art eine arglistige Täuschung dar, die der Bank das Recht zum Widerspruch des Kredites geben.

    OLG Saarland Az: 425/05-119-7/06

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!