Wohnung betreten, ohne mein Wissen.....

  • Heute hat das Veterinäramt ohne mein beisein, meine Wohnung betreten und meine 2 Hunde mitgenommen.

    Geöffnet hat meine Mutter, auch das habe ich erst im nachhinein erfahren.

    Vom Veterinäramt kam davor keinerlei Kontaktaufnahme.

    Meine Frage:

    Ist es rechtens dass die wohnung einfach geöffnet und betreten wurde und ich nichts davon wusste?

    wenn ich anzeige machen kann, wie nennt sich eine solcher Tatbestand?

  • Hallo fraggels

    Klären sie vor eventuellen weiteren Schritten zunächst einmal mit ihrer Mutter ab, wie sich der Fall wirklich abgespielt hat.

    Haben die Mitarbeiter vom Veterinäramt ordnungsgemäß geschellt?

    Hatten sie die Berechtigung die Hunde mitzunehmen?

    Hat ihre Mutter sie freiwillig in die Wohnung gelassen?

    Eines vorab, ohne einen richterlichen Beschluss oder Amtshilfe durch die Polizei / Ordnungsamt, ist ein Betreten der Wohnung ohne Zustimmung untersagt.

    Daher stellt sich die frage, ob ihre Mutter die Zustimmung eventuell erlassen hat.

    Und nun die alles entschiedene Frage, gab es einen Grund dass das Amt vor der Tür stand?

    Wir wollen natürlich nichts unterstellen, aber so ohne weitere gehen die bei der Kälte ja nicht aus ihrem Büro.

  • also, auf nachfragen hat sich herausgestellt dass mein Vater die Türe aufgesperrt hat und sie hereinlies, und wohl auch verständigt hat.


    laut aussage meiner Mutter hätte die Dame vom Veterinäramt wohl gesagt “ Also normal dürfen wir die Tiere nicht einfach mitnehmen, müsstzen erstmal eine verwarnung ausstellen“


    Die Sachlage ist die, dass der eine Hund, Rüde, derzeit mager ist, was aber daran liegt dass er enormen stress ausgesetzt war, eine Hündin war läufig, eine wird läufig, er frisst normal, geht aber nichts auf die rippen, auch sind die hunde nur stundenweise allein, haben futter, wasser und ausreichend bewegung.


    Die Wohnung war nicht „aufgeräumt“ da einer der hunde nen müllsack erwischt hat, und zerlegt….


    Das waren die Gründe warum sie die Tiere mitnahmen…

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,8k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,6k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,4k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,3k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!