Bearbeitungsgebühr im Bus

  • Hallo ich habe da eine Frage:

    Ich bin Schüler und fahre täglich mit dem Bus, ich habe für jeden Monat eine einzelne Karte, die ich in meiner Jahreskarte hineinstecken muss.

    Ich habe bis heute vergessen, die Juli Karte zu benutzen, dies war nie ein Problem, allerdings hat mir heute eine Busfahrerin die alte Juni Karte, mit der ich bis jetzt immer hin gekommen bin, abgenommen und mir gesagt, dass geprüft wird, ob ich wirklich eine Juli Karte besitze, dies ist natürlich der Fall. Allerdings hat sie auch gesagt, dass eine Bearbeitungsgebühr von 5€ anfallen würde. Muss ich diese Gebühr bezahlen?

    Denn in der Datenbank zu schauen ob jemand wirklich diese Karte besitzt kann nun echt nicht schwer sein. Wenn man für dieses kurze suchen 5€ verlangt, wären alle Menschen die mir dem PC arbeiten reich -.-

    Ich würde mich sehr über antworten freuen.

  • Allerdings hat sie auch gesagt, dass eine Bearbeitungsgebühr von 5€ anfallen würde. Muss ich diese Gebühr bezahlen?

    Natürlich müssen sie diese Gebühr bezahlen.

    Denn in der Datenbank zu schauen ob jemand wirklich diese Karte besitzt kann nun echt nicht schwer sein. Wenn man für dieses kurze suchen 5€ verlangt, wären alle Menschen die mir dem PC arbeiten reich

    ?? Diese Suche führt ein Arbeitnehmer durch. Arbeitnehmer werden für ihre Arbeit bezahlt.

    Wenn jemand denen unnötige Arbeit besorgt, ist es logisch das der für diese Arbeit bezahlt.

    Sie können froh sein das sie eine kulante Busfahrerin erwischt haben.

    Denn, wer ohne gültigen Fahrausweis ein öffentliches Verkehrsmittel betritt, der ist ein Schwarzfahrer. Und dann sind erst einmal erheblich höhere Gebühren fällig.

  • Ich wurde nicht erwischt, sondern bin zu der Busfahrerin gegangen und habe gesagt ich habe vergessen mein neues Monatsticket einzustecken.

    Darauf hat sie mir mein altes Monatsticket abgenommen um zu prüfen, ob ich wirklich eine Juli Karte besitze. Dann sagte sie, dass eine Bearbeitungsgebühr von 5€ auf mich zukommt. Das komische daran ist, dass ein normales Ticket günstiger gewesen wäre.

    Trotzdem danke für die antwort

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,7k
      4
    3. cato

    1. Hund angefahren - Muss Fahrer bezahlen??

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1,3k
    1. Vorfahrt missachtet mit Unfall: Folgen bei Aussage im Ordnungswidrigkeitsverfahren 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,2k
      2
    3. alain

    1. Fotos im Straßenverkehr 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. daisy

    1. Oralverkehr während der Fahrt, welche strafe droht? 1

      • Kalle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. alain

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!