Getrennt lebende Paare müssen gemeinsam für den Unterhalt ihrer Kinder aufkommen

  • Getrennt lebende Paare müssen gemeinsam für den Unterhalt ihrer Kinder aufkommen. Wer dabei die Grundversorgung des Kindes übernimmt hat Anspruch auf eine angemessene Unterhaltsleistung. Diese wird in der Düsseldorfer Tabelle dargestellt. Die Kosten für eine notwendige Nachhilfe sind darin aber nicht enthalten. So muss der unterhaltspflichtige Partner die Hälfte der Kosten übernehmen, selbst wenn er der Meinung ist, die Nachhilfe sei nicht nötig.

    Oberlandesgericht Düsseldorf Az: 11- 3 UF 21/05

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!