Unterhaltszahlung für 1 Kind

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe eine Frage zur Höhe des monatlichen Unterhaltes.

    Mein durchschnittliches Monatseinkommen beträgt 1.880,61 €/Monat. Von diesem Betrag sind zu kürzen berufsbedingte Aufwendungen in Höhe von 94,03 €. Unterhaltsberechtigt ist meine 17-jährige Tochter. Die Mutter ist berufstätig.

    In welche Einkommensstufe würde die Eingruppierung erfolgen und wie hoch wäre der monatlich zu leistende Unterhalt?

    Vielen Dank schon jetzt für Ihre Antwort.



    Zitat

    Kommt es zu einer Trennung der Kindeseltern, stellt sich die Frage, wer für die gemeinsamen Kinder Unterhalt zahlen muss. Eine Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt besteht grundsätzlich gegenüber minderjährigen unverheirateten Kindern und gegenüber volljährigen unverheirateten Kindern, die sich in einer Berufsausbildung befinden. Der Kindesunterhalt und seine Berechnung sind im übrigen unabhängig davon, ob das Kind ehelich oder nicht nicht-ehelich geboren wurde.

    Der Beitrag klicke hier stellt den Rechtsstand ab dem 01.01.2010 dar.

    http://www.asp-rechtsanwaelte.de/

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum zum Familien und Sozialrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kindergeld Problem: Entzug Überschreitung Freigrenze

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Anwaltsuche Familienrecht Saarland der sich auskennt mit Narzissmus

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Unterhalt Nicht eheliches Kind (mit zuviel Schulden)

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Arbeitslosengeld und Leistungen aus der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Nachzahlung Elternbeiträge

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!