Beschlagnahmtes Auto gestohlen!

  • Hallo,

    ich habe eine Frage zu einem irwitzigen Fall.

    Mein Auto habe ich an einen dritten verkauft, der hat nicht den vollen Kaufpreis entrichtet in der angegeben Frist und ich habe eine polizeiliche Anzeige gegen die dritte Person gemacht.

    Nun wurde das Auto im öffentlichen Straßenverkehr angehalten und durch die Polzei sichergestellt(Kennzeichen entfernt, Fahrzeugschein und Schlüssel dem Fahrer abgenommen; beschlagnahmt). Jetzt wollte ich das Auto dort abholen, habe die Kennzeichen, etc. bekommen und sollte ein Übergabeprotokoll unterschreiben.

    Jetzt der Hammer, das Auto wurde durch den Fahrer wieder gestohlen, die Polizei hat eine Anzeige wegen Diebstahl gegen diese Person gemacht.

    Die Frage: Kann ich, und wenn ja wie, die Polizei auf Schadensersatz oder Ählichem verklagen/anzeigen, das ich mein Geld bekomme???

    Ich hoffe es ist soweit verständlich was dort passiert ist.

  • Wo war das Auto während dem Diebstahl abgestellt, auf einem Polizei- oder einem Privathof?

    Was soll eine Klage bringen noch dazu wenn wie ich glaube das Auto nicht auf dem Hof der Polizei untergebracht war?

    Auf einem Privatgelände könnte man eventuell die Haftpflicht der Verwahrfirma in Anspruch nehmen.

  • Es stand an einer Bundesstraße und wurde dort durch die Polizei sichergestellt.

    Es soll mir das Geld bringen was das Auto wert ist und den Verdienstausfall da ich mir einen Tag unbezahlt frei nehmen musste (Tagessatz 1200 EUR brutto).

    Ansonsten haben Sie einen Tip wie ich mich jetzt im Allgemeinen weiter verhalten soll?

    Vielen Dank erst einmal

  • Hallo

    Du musst die Beschlagnahmung und den Diebstahl trennen.

    Nur wenn die Polizei durch ihr Handeln den Diebstahl begünstigt hat, etwa weil es unverschlossen abgestellt wurde, könntest du diese dafür haftbar machen.

    Ich nehme aber an, dass dies nicht der Fall war und du darum gebeten hast das Auto von dort abzuholen um Kosten zu sparen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,1k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,8k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,6k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,5k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,4k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!