Provokation, Notwehr ja oder nein??

  • es geht um folgendes: ein betreuer von einer fussballmannschaft wurde nach einem spiel von einigen spielern der gegnerischen fussballmannschaft beleidigt. darauf reagierte der betreuer nicht und ging in richtung kabinentrakt. auf dem weg dahin wurde er weiter beleidigt. als er dann im kabinentrakt war, fragte er den trainer der gegnerischen mannschaft warum er seine spieler nicht im griff habe. daraufhin drehte sich der trainer um und ging stirn an stirn mit dem betreuer. der trainer hatte dann seinen arm so bewegt das es so aussah als ob er jetzt zum schlag ausholen wollte. der betreuer hat deshalb aus dem gedanken dass er jetzt geschlagen wird, sich gewehrt und dem trainer einen einzigen fausthieb verpasst. der betreuer hat mehrere zeugen die das bestätigen können, dass der trainer so eine unnatürliche armbewegung gemacht hat. der trainer rief dann die polizei und zeigte den betreuer wegen körperverletzung an. kann sich der betreuer auf den notwehrparagraphen berufen?

  • So ein Gerangel kommt oft vor. Sicher liegt hier eine Provokation vor, ich denke aber auch das der Fausthieb zu viel des guten war, wen auch verständlich.


    Sollte dem anderen nichts passiert sein so wird das Verfahren zumeist gegen Zahlung einer kleinen Geldstrafe eingestellt.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!