versuchte Nötigung?

  • hallo,

    bevor ich jemanden anzeige würde ich auf diesem wege gerne erst einmal

    erfahren, ob ich mit meinem gedankengang richtig liege.

    Zitat:

    "Sollten Sie im Zusammenhang weiter auf Verzögerungstaktik setzen, werden Sie in Zukunft mit derartig hohen Kosten überzogen werden, dass Sie diese sicherlich nicht mehr aufbringen können. Trotzdem werde ich dafür sorgen, dass Sie eine erneute eidesstattliche Versicherung abgeben müssen bzw. ggf. auch mit einem Strafverfahren überzogen werden, weil Sie bewußt billigend in Kauf nehmen den Unterzeichner zu schädigen."

    meiner meinung nach ist damit doch schon der versuch einer nötigung erfüllt, oder irre da volkommen?

    zum sachverhalt:

    ich bin im august 2009 in eine neue wohnung gezogen. die im mietvertrag genannte größe ist 60m², als nebenkosten werden monatlich für 2 personen 40,- € wassergeld, 50,- € heizung und 6,- € allgemeinstrom bezahlt. andere nebenkosten sind nicht vereinbart. im dezember 2009 wurde das haus dann verkauft und der neue eigentümer will nun eine vorauszahlung für nebenkosten die nicht vereinbart sind und er behauptet immer wieder die wohnung hätte eine größe von 67m².

  • Hat der Vermieter den Mietvertrag übernommen?

    Allgemein.

    Vermieter dürfen auch während eines laufenden Mietverhältnisses „neu“ entstandene Betriebskosten einführen, wenn es sich um abrechnungsfähige Nebenkosten handelt.

    Prüfen sie ob die neuen Nebenkosten gerechtfertigt sind.

    Behaupten kann er viel. Er muss es beweisen. Also die Wohnung ausmessen.

  • ich habe die wohnung bereits ausgemessenund es sind 60 komma irgendwas.

    unter „NEU“ entstandene betriebskosten verstehe ich den garten der vorher noch nicht da war.

    beim mieterbund sagte man mir, dass es eine teil-inclusiv miete ist, d.h. die kosten für müll, strassenreinigung etc. sind in solch einem fall bereits abgegolten. verbrauchsabhängige kosten wie wasser und heizung werden vorausbezahlt.

    mich verwundert das ganze da der mann anwalt ist und auch im vorstand bei haus und grund ist. die angelegenheit geht schon seit dezember .

    wenn er denn so 1000% im recht ist wieso klagt er dann nicht und mahnt noch nicht einmal die angeblichen nebenkosten von vorher an er bezieht sich immer nur auf die zukunft.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Mehr Rechtsfragen zum Mietrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Probleme mit ehemaligem Vermieter 12

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      4k
      12
    3. Teddy

    1. Vermieter betritt Mietwohnung ohne Erlaubnis 9

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      3,2k
      9
    3. Teddy

    1. Bei uns sollen Überwachungskameras angebracht werden. Ist das erlaubt? 2

      • Ratgeber Recht Gast
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3k
      2
    3. Ratgeber Recht Gast

    1. Miete bei Indexmietvertrag nach Jahren rückwirkend einfordern 6

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,8k
      6
    3. Anonyme Rechtsfrage

    1. Vertragsverlängerung in stiller Übereinkunft nach fristloser Kündigung 6

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,8k
      6
    3. Teddy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!