Erbschaftssteuer für Wohnrecht

  • Mein Vermieter (nicht verwandt) hat in seinem Testament mir ein Wohnrecht auf Lebenszeit eingeräumt. Die Miethöhe wurde festgeschrieben. Der Erbe des Zweifamilienhauses muss das Wohnrecht ins Grundbuch eintragen lassen.

    Muss ich nun Erbschaftssteuer befürchten und wenn ja, wie hoch wird diese sein bzw. wie berechnet sie sich? Wie werden meine Mietzahlungen berücksichtigt?

  • Bei einer unentgeltlichen Vermögensübertragung entfällt die Erbschafts- und Schenkungssteuer mit Wirkung der Reform des Schenkungsmeldegesetz 2008.

    Wohnrechte müssen aber ab einer gewissen Betragsgrenze dem Finanzamt gemeldet werden. Die Frist hat innerhalb von drei Monaten ab dem Erwerb zu erfolgen.

    Diese liegt bei Personen die nicht Angehörige sind bei 15.000 Euro. Der Zusammenrechnungszeitraum beträgt fünf Jahre.

    Die Angaben zur Berechnung der Betragsgrenze sind leider sehr unterschiedlich angegeben. Hier empfehlen wir ihnen den Besuch bei einem Notar. Die Kosten dürften nicht zu hoch ausfallen, schützen sie aber vor unliebsamen Folgen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,1k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,8k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,6k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,5k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,4k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!