Privat versichert: Chefarzt Behandlung versichert

  • Privat versicherte Patienten, die für eine Behandlung durch den Chefarzt bezahlen, haben auch Anspruch darauf, dass er sich tatsächlich um sie kümmert.

    Kann der Arzt eine Operation z. B. wegen Urlaubs nicht selbst vornehmen, hat der Patient das Recht darauf, den Eingriff dann ohne Zuzahlung wie ein gesetzlich Versicherter vom diensthabenden Arzt vornehmen zu lassen.

    BGH Az.: 111 ZR 14417

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!