Ohne Ausbildung kein Anspruch auf vollen Unterhalt

  • Wer ohne wirkliche Ausbildung ist, hat dennoch keinen Anspruch auf den vollen Unterhalt. So erging es einer fünfzig jährigen Frau, die sich nach 27 Ehejahren scheiden ließ.

    Die Richter waren der Meinung, obwohl sie ohne Ausbildung in die Ehe gegangen sei, könne sie dennoch zum Beispiel als Verkäuferin arbeiten und kürzten den Unterhaltsanspruch auf 130 Euro.

    OLG Bremen Az.: 4 UF 6/08

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!