Unterhaltspflicht zwischen Kindern und Eltern

  • Gegenüber ihren Kindern haben Eltern eine sogenannte "gesteigerte Unterhaltspflicht" das heißt, sie müssen alles Zumutbare tun, um den Unterhalt der Kinder zu bezahlen. Dies kann auch bedeuten, dass sie neben ihrer Vollzeitarbeit noch einen Nebenjob annehmen müssen.

    Einem Vater, der in Wechselschicht arbeitet, bleibt das allerdings erspart. Obwohl er zu wenig verdient, um 100 Prozent des Mindestunterhalts seiner beiden Kinder zu leisten, muss er keinen Zusatzjob annehmen. Durch die Wechselschicht sei er bereits besonders belastet, so die Entscheidung des Gerichts.

    Oberlandesgericht Saarland Az: 9 WF 123/10

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!