Ohne Beweise - keine Regulierung

  • Oft versuchen Versicherungen ihre Kunden vor unlösbare Aufgaben zu stellen, um sich vor der Schadensregulierung zu schützen. So sollte ein Mann beweisen, dass bei ihm wirklich eingebrochen wurde. Als Drohung schickte die Versicherung gleich den Hinweis mit "Ohne Beweise - keine Regulierung".

    Das sahen die Richter im vorliegenden Fall aber anders. Allein ein Indiz, dass es zu einem Einbruch mit Diebstahl gekommen ist reiche als Beweis aus. Die Versicherung wurde zur Schadensregulierung verdonnert

    OLG Karlsruhe Az: 12 U 108/03

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!