Hausratversicherung: Einbruch mit Diebstahl

  • Bei einem Einbruch mit Diebstahl kommt die Hausratversicherung für den Schaden auf. Dies gilt aber nur, wenn der Versicherungsnehmer den Einbruch und Schaden sofort der Versicherung und der Polizei meldet. Eine Klausel in den Versicherungsbedingungen die wohl sicher ihren Sinn hat, den Versicherungsnehmer aber unangemessen benachteiligen kann.

    Aus diesem Grund hat der BGH auch deutlich erklärt, das die Versicherung nur dann von der Zahlung befreit ist, wenn sie ihren Versicherungsnehmer über diese Klausel zur Meldepflicht aufgeklärt hat.

    BGH Karlsruhe Az.: IV ZR 317/05

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!