Kein Bullenreiten im Landkreis: Bullenreiten keine Sportveranstaltung

  • Einem Landkreis ist es grundsätzlich erlaubt, eine als Bullenreiten deklarierte Veranstaltung zu untersagen. Das Verwaltungsgericht Koblenz sieht im Bullenreiten keine Sportveranstaltung.

    Es handle sich nach Aussage der Richter um reine Tierquälerei. Die natürliche Abwehrreaktion der Tiere, die sich in ihrer Panik gegen die Reiter wehrten, werde zu Showzwecken missbraucht.

    Verwaltungsgericht Koblenz Az: 21803/09

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!