Sperre vom Amt bei Kündigung trotz Wissen von Mitgliedschaft als Betriebsratsmitglied

  • Sperre vom Amt bei Kündigung trotz Wissen von Mitgliedschaft als Betriebsratsmitglied

    Hallo!

    Ich komme gleich zur Sache: eine Freundin von mir ist Betriebsratmitglied; somit also laut Gesetz 4 Jahre "unkündbar". Da der Arbeitgeber einen Anfall bekam, als ein Betriebsrat eingerichtet wurde (katastrophale Zustände in der Firma!), und die ganze Wut darüber meine Freundin abbekam, wurde sie (mit nicht nachvollziehbaren Gründen) gekündigt.

    Nun sagte die Sachbearbeiterin auf dem Amt, das sie auf jeden Fall eine dreimonatige Sperre bekäme. Auf die Frage "warum denn das? Ich habe zwar jetzt ein Gerichtverfahren anhängig, bin aber Betriebsrats-Mitglied und habe mir überhaupt nichts zuschulden kommen lassen", bekam sie die Antwort:"AHA,Betriebsratsmitglied,soso. Na, wenn denen gekündigt wird, dann stimmt da wohl was nicht". WIE BITTE?!?!

    Sie hat jetzt bereits den 2. "Güte-Termin" beim Arbeitsgericht, die Haupt-

    verhandlung steht noch gar nicht fest. Was allerdings feststeht ist, daß sie sich regelrecht aufhängen kann, wenn tatsächlich eine Sperre eintritt. (Alleinstehend, auf ein Auto angewiesen, Miete,Nebenkosten,etc.etc.)

    Kann man etwas dagegen tun? Den Widerspruch kann man doch erst einreichen, wenn die Sperre eingetreten ist, stimmt`s? Und dann ist es zu spät, ab dem 1.8. steht sie ohne einen einzigen Cent da...

    Ich würde mich sehr auf Antworten von euch freuen!

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung aufgrund einer Lüge

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      76
    1. fristlose mündliche Kündigung?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Beförderung eines Beamten

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Wehrsold Rueckzahlung? ... Verjaehrungsfristen?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Kündigungsfrist 3-Monate zum Quartalsende rechtsgültig?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!