Beim Essen darf wieder geraucht werden

  • In Hamburg dürfen auch Restaurantbetreiber wieder Raucherräume einrichten. Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass Wirte, die Essen ausgeben, die gleichen Möglichkeiten haben müssen, Raucher zu dulden, wie Betreiber von Kneipen ohne Essensangebot. Die Ungleichbehandlung der verschiedenen Gaststättentypen sei „sachlich nicht gerechtfertigt":

    Es seien keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vorgelegt worden, wonach die Verbindung von Essen und Passivrauchen ungesünder sei als das Passivrauchen in anderen Situationen. Die bisherige Regelung bringe Betreibern von Speisegaststätten wirtschaftliche Nachteile gegenüber Konkurrenten dies widerspreche der Freiheit der Berufsausübung und dem Gleichheitsgrundsatz.

    Beim Essen darf wieder geraucht werden

    Bundesverfassungsgericht, 1 BvI. 21/11

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!