Deutschkurs Pflicht für Anspruch auf Sozialleistungen

  • Türkische Hartz-IV-Empfängerin muss Deutsch lernen, um Geld vom Jobcenter zu beziehen. Da eine in Deutschland lebende Türkin nicht an einem Sprachkurs teilnahm, kürzte das Jobcenter ihre Bezüge um 30 Prozent. Die Frau klagte ohne Erfolg. Empfänger von Sozialleistungen sind verpflichtet, alles zu tun, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Daher sahen die Richter die Kürzung der Bezüge als rechtens an.

    Sozialgericht Wiesbaden Az: S 12 AS 484/10

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!