Geräte im Fitness-Studio müssen ständig überprüft werden

  • Geräte im Fitness-Studio müssen ständig überprüft werden, so das Landgericht Coburg. Vorausgegangen war ein schwerer Unfall durch den Bruch eines Seilzuges an einem der Geräte. Die zur Zeit dort trainierende Frau, erlitt durch das umher schlagen des Seiles eine Kopfverletzung und musste längere Zeit krank geschrieben werden.

    Sie forderte vom Fitness Studio einen angemessenen Ausgleich wegen ihrer Schmerzen, dem das Gericht folgte. Es kam zu der Auffassung, das Studio habe keine Ausreichende Sorgfalt bei der Überprüfung der Geräte walten lassen. Auch konnte der Center Besitzer nicht nachweisen, dass er regelmäßig die Geräte überprüft habe.

    Landgericht Coburg Az: 230249/06

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!