Schulgeld bezogen, Konten nicht angegeben

  • Guten Tag, ich habe folgendes Problem :

    Bekam seit 2 Jahren sogenanntes Schulgeld (gehe auf ein Abendgymnasium) in der Höhe von 500Euro nun wurde vom Amt für Ausbildungsförderung eine Stichprobe durchgeführt und ich wurde angeschrieben, weil ich ein Konto (in der Höhe von 10.000Euro) nicht angegeben habe. Das Konto gehört meinem Vater, ich hatte allerdings meine Unterschrift, bevor ich mit der Schule angefangen hatte (5 Jahre davor), darunter gesetzt. Zusätzlich war ich der festen Überzeugung, dass ich ein Konto in der Höhe von 13.000Euro angegeben hatte, was ich allerdings nicht tat.

    Mir ist bewusst, dass ich das Schulgeld komplett zurück zahlen muss, aber gibt es eine Alternative dem Eintrag im Strafregister und Bundeszentralregister auszuweichen, da ich später nach meinem Studium beim Jugendamt arbeiten möchte ?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum zum Familien und Sozialrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Von Familie lossagen 1

      • Gast
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      37
      1
    3. Gast

    1. Rückwirkende Geltendmachung des GdB zum Diagnosedatum

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      108
    1. Änderungen hinsichtlich der Eingliederungsvereinbarungen (EinV)

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      109
    1. Regreß bei Ersatzhaftung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      109
    1. Kaution von Unterhaltszahlungen bei Trennung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      109

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!