Rückwirkender ReHa Anspruch an Versicherung

  • Hallo, ich hatte 1999 eine Autounfall, mit schweren Kopfverletzungen, bei dem ich Geschädigte war und deswegen die Versicherung des Unfallverursachers für meinen Schaden aufkommen musste. Nach einigen Operationen bot mir die Versicherung einen bestimmten Betrag als Entschädigung an. Da ich nach den Operationen noch nicht im Vollbesitz meiner geistigen Fähigkeiten war, unterschrieb ich dieses Angebot. Ich kann mich heute nicht mehr an die Untschrift oder den genauen Wortlaut des Angebots erinnern!

    Leider musste ich nach einem Arztbesuch jetz feststellen, dass ich nun mit Folgeschäden des Unfalls zu kämpfen habe, da ich an Unkonzentriertheit und Vergesslichkeit leide. Der Arzt konnte mir dies nach CT-Aufnahmen bestätigen. Es kann sein, dass ich nun ein langes ReHa Programm durchlaufen muss.

    Nun zu meiner Frage: Kann ich jetzt im Nachhinein nochmals Ansprüche an die Versicherung von damals stellen, oder ist es möglich, die damalig geleistete Untschrift anzufechten?

    Hat jemand eine Idee? Wenn ja, wäre ich für jeden Kommentar dankbar!!!

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum zum Familien und Sozialrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. hausübertragung erbteilvoneltern an unterhalt anrechnen

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      147
    1. gemeinsames Sorgerecht - trotzdem Umzug in eine andere Stadt möglich?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      147
    1. Unterhaltszahlung für 1 Kind

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      147
    1. Halbwaisenrente von Vater "einbehalten" - Geld einklagbar?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      147
    1. Geld für Führerschein von den Eltern gestrichen

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      148

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!