Kann Urlaubreise nicht antreten

  • Hallo,

    hoffe ich bin hier richtig. Vor etwa 3 Wochen haben wir uns unverbindlich ein Angebot über einen Urlaub per E-Mail zukommen lassen. Es ging und einen 5 tägigen Urlaub an der Nordsee über Weihnachten.


    Per E-Mail bekamen wir einen Mietvertrag für die Ferienwohnung sowie den genauen Preis zugeschickt(128,00Euro). Wie gesagt, es war unverbindlich.

    Da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, ob wir Urlaub machen oder nicht, schrieb ich mir den Betrag sowie die Bankverbindung auf einen Zettel und legte ihn zu meinen Rechnungen.


    Am Montag wollte meine Frau alle Rechnungen bezahlen (per online Banking)(Wohnungsmiete, Telefon usw.). Leider erwischte sie auch den Zettel mit dem zu zahlenden Betrag für den Urlaub, welchen wir allerdings aus familiären Gründen nicht antreten können. Da es ja nicht möglich ist, eine Überweisung rückgängig zu machen, haben wir mit dem Vermieter der Ferienwohnung telefoniert. Dieser weigert sich jedoch strikt, den Betrag zurück zu überweisen. Dabei haben wir weder den Mietvertrag unterschrieben, noch haben wir auf eine andere Art den Urlaub zugesagt.

    Wollte jetzt mal wissen, ob ich Recht bekomme wenn ich zu einem Anwalt gehe.

    Übereine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  • Wenn sie nicht innerhalb von 24 Std. den Fehler bemerken ist das Geld weg.

    Seit Einführung einer EU-Richtlinie 2009 sind Banken nicht mehr verpflichtet um Namen und Kontodaten abzugleichen.

    Das wird schwierig.Einzige Möglichkeit den Vertrag wegen Irrtum anfechten.

    Fakt ist,sie haben durch Angebot (Ferienhausvermieter) und Anahme (Bezahlung) einen rechtsgültigen Vertrag.

    Vielleicht lässt er sie aus dem Vertrag raus wenn sie eine Stornogebühr anbieten

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Reiserecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Stornokosten für Flugtickets ohne vorherige Kundeninformation 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,5k
      2
    3. daisy

    1. Pauschalreise - Check24 versäumt Informationspflicht bzgl. Flugdatenänderung mit Flughafenwechsel 2

      • MathiasGras
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,2k
      2
    3. MathiasGras

    1. Pauschalreise nach Sri Lanka gebucht 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. Anonyme Rechtsfrage

    1. 21 Std. Flugverspätung - Jetzt erst Einspruch 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. Mike

    1. Center Parks, Buchung ohne Bestätigung / Auftrag 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1k
      1
    3. Herbericht

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!