Vereinsgründung

  • Kostenlose Rechtsfrage: Hilfe bei der Vereinsgründung benötigt

    Ohne gemeinnützige Vereine würden viele soziale Projekte erst gar nicht möglich sein. Ein solcher Verein muss auf mildtätige, kirchliche oder gemeinnützige Zwecke ausgerichtet sein , als Ziel haben die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern.

    Neben steuerrechtlichen Aspekten ist sicher wie in diesem Fall auch die Frage nach der Haftung von Gründungs- und Vorstandsmitglieder nicht unwichtig.

    Können Sie diese Rechtsfrage beantworten?

    Die Rechtsfrage zur Haftung bei Gründung eines gemeinnützigen Vereins

    Ich möchte mit einigen anderen einen gemeinnützigen Verein gründen. Nun taucht die Frage auf, in wie weit Gründungs- und Vorstandsmitglieder im Falle einer Klage haftbar gemacht werden können.

  • Hallo ganz bestimmt hilft Ihnen dieser Link weiter: Vereinsrecht: Haftung des Vereinsvorstandes | MICHAEL Rechtsanwalt und Notar – Anwalt fuer Gevelsberg, Ennepetal, Wuppertal, Schwelm, Hagen

    Grundsätzlich haften die benannten Personen nicht.

    Nur der Verein als solches haftet mit seinem Vermögen.

    Gründungs- und Vorstandsmitglieder haften allerdings wenn gesetzlichen Vorschriften dies bestimmen oder eine Haftung sich auf Grund persönlicher rechtsgeschäftlicher Verpflichtungen ergibt.

    Was für ein Verein soll es denn werden?

    Danach könnten wir Haftungsfälle raus suchen um dies zu veranschaulichen.

    An einem Beispiel lässt sich immer am besten absehen, was auf einen zukommt.

    Hier muss noch einiges beachtet werden.

    Das Finanzamt überprüft die Gemeinnützigkeit.>> § 52 AO Gemeinnützige Zwecke

    >>> vereinsknowhow.de,Gemeinnützigkeit

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Strafrecht: Jemandem den Tod wünschen, strafbar? 3

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,5k
      3
    3. MarkAugustin

    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,5k
      4
    3. cato

    1. Schreiben von Bussek & Mengede 20

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      2,3k
      20
    3. Ratgeber Recht Gast

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,2k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2k
      2
    3. henry74

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!