Unterhalt Nicht eheliches Kind (mit zuviel Schulden)

  • Von 2004 bis 2010 habe ich Unterhalt immer monatlich gezahlt, derzeit 257€.

    Damals war ich bereits verheiratet, 1 Kind.

    Derzeit habe ich 2 Kinder (8 Jahre und 4 Jahre).

    Mein Bruttoverdienst ist 3.125 monatlich, sind netto ca. 2.250€ ( hinzu kommt außerordentliche Zahlung im April(ca. 5.000€) einmalig sozusagen als "Gewinnbeteiligung", nicht garantiert)

    Meine "Exfreundin" hat eigenes (bsseres) Einkommen, ist verheiratet, hat aus ihrer Ehe weitere 2 Kinder, ihr Ehemann arbeitet, sie besitzen eine Eigentumswohnung.

    Kann ich den Unterhaltstitel (mit Erfolgsaussichten) anfechten oder prüfen lassen ob Unterhalt noch berechtigt ist? Meine Frau kann nicht arbeiten (ist leicht Epilepsikrank) daher arbeitet sie nicht (

    meine monatlichen Kosten sind:

    Kita-entgelt für beide Kinder: 282€

    Miete: 500 (Strom 100)

    Schulden: ca. 1.500 (Bußgeld)

    weitere "Schulden": 2.780 € wird vom Lohn gepfändet da ich April bis Dezember 2010 keinen Unterhalt gezahlt habe.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum zum Familien und Sozialrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. wird bg-rente auf witwenrente angerechnet?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      192
    1. Heirat mit türkischem Mann

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      192
    1. Kein ALG II weil das BezAmt zu lange zur Abmeldung braucht?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      192
    1. Schülerbeförderungskosten im Unterhalt?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      192
    1. Familienrecht: Hälfte des Kredites bezahlen

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      192

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!