Mietwagen: Sie haften im Winter bei Fahrzeug mit Sommerreifen

  • Trotz vieler Ankündigungen besteht in nicht ausgezeichneten Regionen keine Winterreifenpflicht für Autos jeder Art. Dies kann gerade bei einem Mietwagen zu einem echten Problem werden. Da es keine gesetzliche Winterreifenpflicht gibt, müssen Autovermieter ihre Fahrzeuge nicht komplett winterfit machen.

    Damit ihre Fahrt nicht im Graben endet, sollten sie daher bei der Mietwagenfirma auf ein wintertaugliches Fahrzeug bestehen. Lassen sie diese Klausel mit in den Vertrag aufnehmen und informieren sie sich vor Abschluss über mögliche Zusatzkosten für die Winterausstattung. Leider versuchen viele Anbieter mit der Sicherheit ihrer Kunden Geld zu machen und schlagen enorme Zusatzkosten auf den Mietpreis auf.

    Lassen sie sich auf keinen Fall einen Wagen mit Sommerreifen andrehen. Bei einem Unfall haften sie als Mieter für den Schaden eines Unfalls. Liegt allerdings Schnee, so muss sie der Anbieter darüber aufklären, dass der Wagen nur mit Sommerreifen bestückt ist. Unterlässt er diese Informationspflicht, so muss er für den Schaden haften.

    OLG Hamburg Az: 14 U 34/07

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!