Besichtigung durch Vermieter in Abwesenheit des Mieters?!

  • Hallo zusammen,

    mein Mann und ich möchten bald umziehen und haben uns Gott sei Dank nochmal den Mietvertrag für unsere derzeitige Wohnung angeschaut.

    Nun steht dort drin, dass wir - auch in unserer Abwesenheit - dem Vermieter den Zutritt zwecks Besichtigungen für die Weitervermietung gewähren müssen. Das kann doch so nicht richtig sein, oder? Bin ich wirklich verpflichtet, meinen Vermieter inkl. fremder Personen (evtl. Nachmieter) in meine Wohnung zu lassen, obwohl ich oder eine andere von mir befähigte Person nicht anwesend bin?

    Gibt es da eine Gesetzesgrundlage, die ich ihm im Fall des Falles vorlegen bzw. zitieren kann?

    Danke für Eure Hilfe!

  • Hallo,

    hier einmal eine schöne Zusammenfassung vom Mieterschutzbund Frankfurt/M.

    http://www.mieterschutzverein-frankf…Vermieters.pdf

    Zitat:

    Grundsätzlich steht dem Vermieter während der Abwesenheit des Mieters (z.B.: Urlaub)

    kein Besichtigungsrecht zu.

    Besichtigungszeiten

    Besichtigungstermine können an Wochentagen

    in der Zeit zwischen 10.00 bis 13.00 und 16.00

    bis 18.00 Uhr vereinbart werden. An Sonn-

    und Feiertagen darf eine Besichtigung nur in

    Ausnahmefällen stattfinden.

    Bei Kaufinteressenten muss der berufstätige

    Mieter Besichtigungstermine dreimal monatlich

    werktags zwischen 19.00 und 20.00 Uhr mit

    einer Dauer von jeweils 30 bis 45 Minuten

    dulden (LG Frankfurt am Main, NZM 2002,

    696).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!