Kündigung mit Bitte um Aufhebungsvertrag - Kündigungsfrist 3 Monate - AG lehnt ab

  • Hallo, mich plagt momentan ein rießiges Problem.

    Ich arbeite im Centermanagement einer Immobilienverwaltungs Firma.

    Nun habe ich, nachdem es bereits mehrere Unstimmigkeiten mit der Chefin gab und sogar vor einem halben Jahr die Suche nach einer neuen Stelle ans Herz gelegt wurde, vor drei Tagen schriftlich gekündigt.

    Meine Kündigungsfrist beträgt laut Vertrag 3 Monate zum Monatsende, die neue Stelle im öffentlichen Dienst, bei der ich mich in allen Aspekten zudem noch verbessern würde, beginnt aber schon zum 1.7, das heisst, ich habe nur 6 Wochen vorher gekündigt. In meiner schriftlichen Kündigung habe ich um einen Aufhebungsvertrag zum 1.7. gebeten, der nun aber abgelehnt wurde. Man möchte mich, ohne Angabe von Gründen (einfach nur Boshaftigkeit) bis 31.08.13 in der Firma halten. Leider habe ich keinen Rechtsschutz und bin nun etwas verzweifelt. Kann man in so einem Fall überhaupt irgendetwas erreichen?

    Ich hoffe, man kann mir weiterhelfen.

    Vielen Dank und lg.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was machen wenn der Arbeitgeber einen nicht vorzeitig aus dem Vertrag lassen will?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      29
    1. Hausfriedensbruch bei einer Firma

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      29
    1. Abmahnung wegen Handy

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
    1. Ehrenamtliche Vorstandstätigkeit und Minijob gleichzeitig bei gleichem gemeinnü. e.V.

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
    1. Unfall zwischen zwei Leasingautos

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      31

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!