Kündigung - Lohnfortzahlung wenn Chef mich nicht mehr benötigt?

  • Hallo,

    ich habe eine Frage zu folg. Klausel die in meinem Vertrag steht.

    Beendigung des Arbeitsverhältnisses:


    1. Das Arbeitsverhältnis kann nach Ablauf der Probezeit beiderseitig unter Einhaltung einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden.

    2. Die Firma X behält sich das Recht vor, die Mitarbeiterin bei berechtigem Interesse, insbesondere bei Ausspruch einer Kündigung, unter Fortzahlung der Bezüge von der Arbeit freizustellen. In diesem Fall entfällt die Verpflichtung zur tatsächlichen Beschäftigung.

    Arbeitszeit:

    1. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt max. 10 Stunden und wird nach entsprechendenm Stundennachweis abgerechnet. Die MItarbeiterin ist verpflichtet, Mehrarbeit zu leisten, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

    2. Die Arbeitszeit richtet sich nach der betrieblichen Ordnung. Eine Änderung der Lage der Arbeitszeit ist jederzeit möglich, ohne dass es einer Änderungskündigung bedarf.

    Jetzt meine Frage:


    Gekündigt wurde mir nach Ablauf der Probezeit zum 31.8.14. Mit der Begründung, mir die 10 Stunden nicht mehr gewährleisten zu können. Normerweise arbeite ich dort mind. 10 Std. die Woche. Jetzt wurde mir Anfang der Woche mitgeteilt, dass ich diese u. auch nächste Woche nicht arbeiten braucht, weil sie keinen Bedarf haben, bzw. 2 Pc´s nicht funktionieren u. ich somit keinen Arbeitsplatz habe.

    Ist es in diesem Fall rechtlich korrekt, dass die Chefin mir auch die 10 Std. / Wo. nicht zahlen muss, obwohl ich eigentlich gerne arbeiten würde, Sie mir dies aber verweigert?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Fristl. Kündigung bei Beleidigung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      35
    1. Kürzung Weihnachtsgeld bei Krankheit? (Tarifvertrag Einzelhandel)

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      47
    1. Verplanung von Urlaubstagen bei Teilzeit durch den Arbeitgeber

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      52
    1. Nebengewerbe als Autohändler angemeldet

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      69
    1. Arbeitsunfall wurde vom Arzt aufgenommen aber nicht der BG mitgeteilt 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      78
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!