Arzneimittel von der Steuer absetzbar

  • Bei ständiger Einnahme sind Arzneien von der Steuer absetzbar, so der Bundesfinanzhof in seinem neuen Urteil. Geklagt hatte eine ältere Damen, die regelmäßig Herzmittel einnehmen musste. Das Finanzamt hatte die Anerkennung als außergewöhnliche Belastung zuerst abgelehnt, musste sie nach dem Urteil der obersten Finanzbehörde dann aber revidieren.

    Es handelt sich um eine außergewöhnliche Belastung, wenn solche Arzneien regelmäßig vom Arzt verordnet werden.

    Bundesfinanzhof Az: III B 168/06

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!