Außerhäusliches Arbeitszimmer für Ärzte von der Steuer absetzen

  • In einem Zweifamilienhaus mietete ein Arzt die obere Wohnung als Büro. In der anderen Wohnung wohnte er. Die Kosten fürs Büro wollte das Finanzamt nicht von der Steuer abziehen. Der Arzt prozessierte und gewann:

    Das Büro ist als „außerhäusliches Arbeitszimmer" absetzbar.

    Finanzgericht Ba-Wü 10 K 3583/08

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!