Führerschein-Entzug wegen Fahrern unter Drogeneinfluss

  • Wer unter Drogeneinfluss auf den Straßen unterwegs ist, der muss damit rechnen, dass ihm der Führerschein auch schon an Ort und Stelle entzogen wird. Dabei bedarf es lediglich eines einfachen Drogentest, der bei positivem Ausgang den Polizisten berechtigt, den Führerschein einzuziehen.

    Es ist daher nicht notwendig, dass die Polizisten zuerst ein Verfahren einleiten, sondern ähnlich wie beim Alkoholkonsum, geht auch hier der Schutz Dritter vor dem Einspruchsrecht des Fahrzeugführers.

    VG Berlin Az: 4 A 139.08

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!