Betreuungsperson anstellen: Krankheit bei Urlaub

  • Nehmen wir an du hast eine pflegebedürftige Mutter im Haus wohnen, die von dir oder deiner Frau normalerweise versorgt wird. Nun schwebt euch der Gedanke vor, einmal in den Urlaub zu fahren und alle Sorgen zu vergessen. Der Mutter geht es aktuell gut und ihr habt eine sympathische Betreuungsperson gefunden.

    Auf ins Reisebüro und den Urlaub buchen. Natürlich schließt ihr auch eine Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchsversicherung ab. Die eine versichert den Rücktritt vor Reisebeginn, die andere den Abbruch der Reise aus wichtigem Grund. Eine Reise beginnt oft schon dann, wenn man am Flughafen eingecheckt hat. Kommt dann der Anruf, der Mutter ist was passiert, würde die Reiserücktrittsversicherung die Kosten nicht mehr übernehmen, da die Reise bereits begonnen hat.



    Wie dem auch sei, wird nun die Betreuungsperson krank, so wäre die Mutter allein zu Hause. Das geht natürlich nicht und die Reise wird abgebrochen. In einem solchen Fall muss der Versicherung aber ein Attest über die Krankheit der Betreuungsperson vorgelegt werden. Es ist nach dem Urteil aus Bayern vom Amtsgericht München also durchaus zu empfehlen, bei dem Betreuungsvertrag eine Klausel mit aufzunehmen, nach der die Betreuungsperson im Falle einer Krankheit ein Attest vorlegen muss.

    In dem verhandelten Fall war es nämlich so, dass diese sich geweigert hatte zum Arzt zu gehen und die Versicherung daher ihre Leitung verweigerte.

    Zu Recht urteilten die Richter. Laut den Versicherungsbedingungen müsse ein Attest vorgelegt werden.

    Diese Klausel sei nicht zu beanstanden.


    Das sich die Betreuungsperson weigerte das Attest vorzulegen, könne nicht der Versicherung angelastet werden.

    Hier trage der Versicherungsnehmer das Risiko.

    Also muss man sich absichern und vertraglich vereinbaren, dass bei Krankheit ein Attest vorgelegt werden muss.

    AG München Az: 241 C 11924/11

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!