Inkasso: Vergleichsangebot für eine offene Forderung

  • Hallo zusammen,

    Ich hoffe mir kann bitte jemand helfen.

    folgender Sachverhalt:

    Es gab einen Anwalt, der mir ein Vergleichsangebot für eine offene Forderung angeboten hatte. Dieses habe ich dann auch in Raten bis zum Ende abgezahlt.

    Jetzt nach 1 guten Jahr meldet sich ein Inkassounternehmen und möchte die Restsumme bekommen. Sprich was noch fehlt.

    Ist es rechtens?

    Ich bin davon ausgeganen, dass die Forderung beglichen ist, wenn ich das Vergleichsangebot beglichen habe.

    Bitte um Hilfe.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!