Auto neu gekauft, altes verkauft, Rücktritt vom Kaufvertrag des alten Autos.

  • Hallo, ich habe beim Pegeot Händler ein gebrauchten Pgeeot 206 gekauft (18000km nur) für 9100€. Ich habe dort mein altes Auto in Zahlung gegeben an einen Dritten, also ein türkischer Kollege des Pegeothändlers, der uns 600€ zugesichert hat und das Auto wieder teuer weiter verkaufen wird.

    Nun möchten wir aber unser altes Auto behalten, da die 600€ uns zu wenig sind und wir privat mehr bekommen und doch noch eine Verwendung dafür haben. Der Preis wäre 8500€ mit Inzahlungnahme. Wir würden natürlich anbieten die 600€ auf den Kaufpreis aufzuschlagen und dafür unser Auto zu behalten. Der Autoverkäufer hat aber gesagt, dies ginge nicht mehr und er habe schon 600€ von dem dritten Autoankäufer erhalten.

    Der Kaufvertrag beinhaltet nur:

    Daewoo Lanos 1.4

    Käufer : Unterschrift

    Verkäufer : Unterschrift

    Der Pegeot Händler hat mit uns dort vereinbart, dass unser altes Auto erst dann abgeholt wird von seinem Kollegen, wenn unser Pegeot vor unserer Haustür angemeldet steht. Also dann ca. 1 Tag später.

    Können wir von dem Verkauf unseres Autos zurücktreten?

    Dass das zweiwöchige Rücktrittsrecht eine Sage ist weiß ich auch, aber gibt es sonst noch Möglichkeiten?

  • Habe mein auto verkauft. Lt. Vertrag kann ich es noch 5 Tage fahren. Ich muss aber noch ein Vollmacht von meinem Vater vorlegen der der Besitzer ist. Nun möchte ich das Auto nicht mehr verkaufen. Kann ich problemlos aus dem Vertrag rauskommen

    Antworten auf diese Rechtsfrage

    Ne ne, Besitzer ist der, der das Auto hat... in seinem Besitz /

    das kann auch ein Dieb sein, der sich widerrechtlich Besitz an einer "beweglichen Sache" verschafft hat,

    dem Auto also.

    Der Vater ist also entweder Eigentuemer, oder Halter, oder beides.

    In so einem Auto koennen 5 Personen "drinsitzen"

    1. der Fahrer

    in Deutschland Fahrzeugfuehrer genannt, in Oesterreich "Fahrzeuglenker"

    2. der Versicherungsnehmer, auf den die Versicherung laeuft , meistens ist es auch der Halter

    3. der Halter , also der, der im Fahrzeugbrief eingetragen ist.

    4. der Eigentuemer, dem das Auto gehoert, dass kann auch eine Bank sein, wenn das Auto finanziert wurde.

    5. der Besitzer, dass kann auch ein Dieb sein, der sich Besitz an einer Sache verschafft hat.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Themen zu Verträgen und Mitgliedschaften

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. "Hörzu" Abonnement

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      244
    1. "Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt 5

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      639
      5
    3. Anonyme Rechtsfrage

    1. (Strom-) Grundgebühr zahlen trotz Kündigung? 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      547
      2
    3. zorro

    1. 13 Monate lang zu viel gezahlt 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      349
      1
    3. Raimund

    1. 2x defekte Ware zurückgeschickt, Verkäufer zahlt nicht 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      310
      1
    3. Anonyme Rechtsfrage

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!