Mahnung wegen fehlendem Versicherungsschutz

  • Hallo,

    ich habe im Januar 2011 meine Vespa verkauft, mit Kaufvertrag und allem sonst noch was dazu gehört. In den nächsten Tagen bin ich dann zum Landratsamt und habe die Abmeldung in den Briefkasten eingeworfen, die Versicherung habe ich auch über den Verkauf informiert und dachte, das nun alles geregelt wäre.

    Am 13.4.2011 bekam ich dann eine Mahnung vom Landratsamt in der ich aufgefordert wurde 58,95 Euro zu zahlen, Gebühr + Säumniszuschlag, den ersten Brief vom 3.3.2011 habe ich aber nicht bekommen, der Postbote hat beim Amt erklärt, das er eine Benachrichtigung in meinem Briefkasten zurüchgelassen hat. Es kommt bei mir aber regelmäßig vor, das der Postbote keine Benachrichtigungen schreibt, ich wusste also nicht, das ich was bekommen habe, sonst hätte ich es ja geholt.

    Gerade habe ich mit dem Chef der Zulassungsstelle Bamberg telefoniert, von ihm habe ich gesagt bekommen, das es schonmal vorkommt, das Schriftstücke in falschen Abteilungen landen und nicht weiter verarbeitet werden, seine Kollegin hat es in einem früherern Gespräch etwas drastischer ausgedrückt - "im Haus geht schon manchmal was verloren".

    Zusammenfassung: Fahrzeug verkauft, Zulassungstelle und Versicherung informiert, Brief im Landratsamt nie angekommen, Brief vom Landratsamt wegen fehlender Benachrichtigung durch den Postboten nicht erhalten, Mahnung über 58,95 Euro erhalten.

    Meiner Frage: Muss ich Zahlen? Ich habe nichts Falsch gemacht!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hilfe!! 12 Monate Fahrverbot wegen einparken des Autos ???? 6

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      3,4k
      6
    3. MarkAugustin

    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      3,3k
      4
    3. cato

    1. Parkschaden Fahrerflucht 2

      • Daniel
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,1k
      2
    3. MarkAugustin

    1. Einspruch wegen Fahrens ohne Gurt in Schrittgeschwindigkeit 7

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      3k
      7
    3. Teddy

    1. Spezielle Frage bzgl Verkehrskontrolle 9

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,9k
      9
    3. Teddy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!