Kinobesitzer muss nachts die Wege frei halten

  • Nach der Abendvorstellung im Kino wegen Eis auf dem Bürgersteig gestürzt? Hier ist der Kinobesitzer in der Pflicht. Ein Räumen der Gewehge vor dem Kino bis 20.00 Uhr reichte nach Meinung der Richter aus Karlsruhe nicht aus.

    Im Interesse seiner Gäste muss der Kinobetreiber die Gewehge auch später noch freihalten, da er vom Zeitpunkt der letzten Veranstaltung informiert ist.

    BGH Karlsruhe Az.: VI ZR 125/83

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!